HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der SchuljahreSchuljahr 2017/18Schuljahr 2016/17Schuljahr 2015/16Schuljahr 2014/2015Schuljahr 2013/2014Schuljahr 2012/2013Schuljahr 2011/2012Schuljahr 2010/2011Chronik 2010/2011"Spiegel"-WettbewerbFrauenfußball-WMSommerkonzertFord-ExkursionErlebnispädagogikWikipediaAustausch St. PetersburgGolf-Premiere "Certamen Ciceronianum" ArpinoSchnuppernachmittagGutenberg-MarathonHonigLand Rheinland-PfalzKonzertfahrt DreiländereckErneuerbare Energien"LaNa" 5. und 6. KlassenAbiturfeier 2011Afrikatag der 5bDefibrillator-ÜbergabeSerenade IIVom Zauber des LateinischenAustausch ZevenkerkenTraining HSG WetzlarIntercrossDELF 2011Exkursion Uni MainzVeränderungen im KollegiumWiderstandsgedächtnisLippenpflegeSuchtpräventionHockeyturnier 6. KlassenSpiele-Turnier 5. Klassen"Jugend trainiert" Handball WK IIIAdventskonzert"Jugend trainiert" Handball WK IVWhite Horse TheatreAktion!KidzVorlesewettbewerbAct-PositiveTag der offenen TürLatein-InfothekJüdische Spuren in HachenburgAbi-Aktion beim Pimpfe-MarktSerenade IKünstlerin in MarienstattWetzlar-ExkursionStufengottesdiensteVerkehrserziehung MSSStudienfahrt Wien-PragForstspaziergang (6a)Stufenkonzert der MSS 13Dank von Fam. TessmannAustausch St. PetersburgPécs zu Gast: Musik verbindet!Religionslehrertag LimburgG8GTS-StudientagVerabschiedung von Birgit RegnerVerkehrserziehungEinschulung neue 5erAm Hof trifft man die ganze WeltNeu im KollegiumDienstjubiläenSchuljahr 2009/2010Schuljahr 2008/2009Schuljahr 2007/2008Schuljahr 2006/2007Schuljahr 2005/2006Schuljahr 2004/2005


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Mit viel Lust Musik gemacht



Erstes Serenadenkonzert im Privaten Gymnasium Marienstatt










Zum ersten Serenadenkonzert des Schuljahrs hatte der Fachbereich Musik des Privaten Gymnasiums Marienstatt in die Annakapelle eingeladen. Etwa 120 Zuhörer waren der Einladung gefolgt und erlebten elf Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 12, die ihr Können als Sänger und Instrumentalisten unter Beweis stellten.

 

Pianistin Lena Dörner (MSS 12) eröffnete das vielfältige Programm mit einer souveränen Darbietung des Eingangssatzes aus dem „Italienischen Konzert“ von Johann Sebastian Bach. Im weiteren Konzertverlauf war sie noch mit einem technisch brillant dargebotenen „Impromptu“ von Franz Schubert zu hören.

 

Dass auch schon die jüngsten Marienstatter im Stande sind, außerordentliche musikalische Darbietungen auf die Bühne zu bringen, ließ die Zuhörer Marie Lieselott Mehlfeldt (5a) erleben. Auf der Blockflöte präsentierte sie höchst unterhaltsam „Fünf zeitgenössische Variationen über Kinderlieder“ von Gerhard Braun und verband dabei die Flötentöne mit Geräusch und Stimme. Katharina Richter (6a) entführte das Publikum mit zwei kleinen Stücken für Violine in die Barockzeit. Elisabeth Grieß (8a) entlockte dem Flügel in einem Song von Yiruma melancholische Töne.

 

Musiklehrer Peter Haßelbeck, der das Programm zusammengestellt hatte, erzählte sehr anschaulich die Geschichte von „Syrinx“, einer Nymphe, die sich dem ihr nachstellenden Pan entzieht, indem sie sich in ein Schilfrohr verwandelt. Doch der schnitzt sich daraus seine „Pan-Flöte“, und wie es klingt, wenn er darauf sehnsuchtsvoll spielt, interpretierte Franziska Suchan (MSS 11, Querflöte) einfühlsam mit Claude Debussys „Syrinx“-Vertonung.

 

Es hat mittlerweile Tradition, dass im Rahmen der Marienstatter „Serenaden“ auch Preisträger aus nicht-musikalischen Wettbewerben geehrt werden. Stephan von den Benken (1. stellv. Schulleiter) hob die Bedeutung der Wettbewerbskultur in der Schülerschaft hervor. Mathematiklehrer Ferdinand Heinrichs ehrte fünf Schüler, die sehr erfolgreich am „Tag der Mathematik“ an der Universität Kaiserslautern teilgenommen haben. Das Marienstatter Team mit Jessica Jung, Johanna Jost, Stephan Töllers (alle 10b), Jan-Peter Bähner (MSS 11) und Christian Strauch (MSS 12) errang unter 90 teilnehmenden Mannschaften aus Rheinland-Pfalz den hervorragenden 2. Platz.

 

Den zweiten Teil des musikalischen Programms bildeten ausschließlich moderne Pop-Beiträge. Tatjana Tropp (MSS 12) spielte zunächst in wahnwitzigem Tempo Billy Joels „Root Beer Rag“. Jan-Peter Bähner (MSS 11), im letzten Jahr erfolgreicher Teilnehmer am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ im Gitarren-Ensemble, spielte auf seinem Instrument einen technisch anspruchsvollen „Irish Slip Jig“ und ließ die Schönheit der Gitarre hören. Franziska Diehl (8c) begleitete sich als Sängerin selbst bei einem Song von Matt Redman und zeigte dabei großes Stimmtalent. Ebenso selbst begleitend sang Kathleen Sassenrath (MSS 11) „And I am telling you“ von Jennifer Hudson intensiv und farbenreich. Gemeinsam mit Tatjana Tropp sang sie zu vierhändiger Klavierbegleitung Robbie Williams´ „Angels“. Dabei ergänzten sich die beiden Sängerinnen in sanften Terzen. Den Schluss des Programms bildete Gerrit Mies (MSS 11, Gitarre und Gesang), der zusammen mit Christopher Ballnar (MSS 11, Gitarre) die Eigenkomposition „Good Bye“ auf die Marienstatter Bühne brachte.

 

Die Zuhörer waren beeindruckt von diesem kompakten Konzert und spendeten den jungen Musikern reichlich Applaus. P. Jakob Schwinde (2. stellv. Schulleiter) dankte abschließend allen Solisten für „die schönste Stunde dieses Tages“, weil sie mit hör- und sichtbar viel Lust durch ihre Musik den trüben November-Alltag aufgehellt hatten.




Presseecho

12.11.10

Freude an der Musik sprang auf das Publikum über

In Marienstatt zeigen Sänger und Instrumentalisten ihr Können




Weitere Bilder

 

 

Zu den weiteren Bildern in der Fotogalerie gelangen Sie mit einem Klicken in das Bild!


Besucher:10190



Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Busverbindungen am Freitag, 21.06.19

Die Unternehmen WesterwaldBus und RMV fahren am Freitag nach Fronleichnam, 21.6.2019, mit einem Sonderfahrplan. Neben den geringfügig geänderten Abfahrtszeiten konnten dabei nun leider auch nicht alle Ortschaften eingebunden werden (Pläne siehe unten).

Die Busunternehmen Auto-Müller, FriBus und Meso and more fahren an diesem Tag nach ihrem regulären Fahrplan. <mehr>

 



Sonderfahrplan_270.pdf
RMV_am_21.06.2019.pdf


Herzliche Einladung zum Sommerkonzert am Dienstag, 25.06.19, 19.00 Uhr (Mensa)





Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Anmeldungen
für die 7. Klassen
des kommenden Schuljahrs

Neuanmeldungen zur Klasse 7 für das Schuljahr 2019/2020 sind am Dienstag, 25. Juni 2019, 14.00 bis 16.00 Uhr im Sekretariat unserer Schule möglich. Der Leiter der Mittelstufe, Martin Kläsner, steht für Informationen und Beratung zur Verfügung.

Erforderliche Unterlagen sind: Familienstammbuch, Kopien der letzten Zeugnisse (Klassen 5 und 6) und ein Passbild. Die Empfehlung der abgebenden Schule ist bei der Anmeldung gewünscht.



Versand Marienstatt aktuell

Versehentlich wurde das Marienstatt aktuell vergangenen Freitag nicht an eine verdeckte Verteilerliste (als Blindcopy) versendet. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

Im kommenden Schuljahr erfolgt der Versand über eine Newsletter-Anwendung, die in die Homepage integriert ist und solche "Pannen" ausschließen wird.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Die MSS 11 + 12 fahren nach Taizé



Die diesjährige Reise nach Taizé findet vom 10. bis 18. August 2019, also am Ende bzw. nach den Sommerferien statt.

Anmeldeschluss: 1.6.2019


Download

Taize-Flyer_2019.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:28409558