HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der SchuljahreSchuljahr 2017/18Schuljahr 2016/17Schuljahr 2015/16Schuljahr 2014/2015Schuljahr 2013/2014Schuljahr 2012/2013Schuljahr 2011/2012Schuljahr 2010/2011Chronik 2010/2011"Spiegel"-WettbewerbFrauenfußball-WMSommerkonzertFord-ExkursionErlebnispädagogikWikipediaAustausch St. PetersburgGolf-Premiere "Certamen Ciceronianum" ArpinoSchnuppernachmittagGutenberg-MarathonHonigLand Rheinland-PfalzKonzertfahrt DreiländereckErneuerbare Energien"LaNa" 5. und 6. KlassenAbiturfeier 2011Afrikatag der 5bDefibrillator-ÜbergabeSerenade IIVom Zauber des LateinischenAustausch ZevenkerkenTraining HSG WetzlarIntercrossDELF 2011Exkursion Uni MainzVeränderungen im KollegiumWiderstandsgedächtnisLippenpflegeSuchtpräventionHockeyturnier 6. KlassenSpiele-Turnier 5. Klassen"Jugend trainiert" Handball WK IIIAdventskonzert"Jugend trainiert" Handball WK IVWhite Horse TheatreAktion!KidzVorlesewettbewerbAct-PositiveTag der offenen TürLatein-InfothekJüdische Spuren in HachenburgAbi-Aktion beim Pimpfe-MarktSerenade IKünstlerin in MarienstattWetzlar-ExkursionStufengottesdiensteVerkehrserziehung MSSStudienfahrt Wien-PragForstspaziergang (6a)Stufenkonzert der MSS 13Dank von Fam. TessmannAustausch St. PetersburgPécs zu Gast: Musik verbindet!Religionslehrertag LimburgG8GTS-StudientagVerabschiedung von Birgit RegnerVerkehrserziehungEinschulung neue 5erAm Hof trifft man die ganze WeltNeu im KollegiumDienstjubiläenSchuljahr 2009/2010Schuljahr 2008/2009Schuljahr 2007/2008Schuljahr 2006/2007Schuljahr 2005/2006Schuljahr 2004/2005


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Aktion „Junge Fahrer“ - MSS-Infotag zur Verkehrserziehung





Nachdem sich zwischen 2008 und 2010 im Westerwaldkreis wieder mehrere schlimme Verkehrsunfälle mit gerade jungen Todesopfern ereignet haben, führte die Bezirksverkehrswacht Montabaur, unterstützt von der Deutschen Verkehrswacht in Berlin, Ende September und Anfang Oktober 2010 an mehreren Schulen des Westerwaldkreises eine Aktion für junge Fahranfänger durch. Am Marienstatter Gymnasium informierten erfahrene Polizisten, Fahrlehrer, Juristen und Pädagogen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 12 und 13 zunächst in mehreren Vorträgen über Themen wie „Unfallursachen von Fahranfängern“, „Risiko Autobahn“, „Umgang mit Emotionen und Aggressionen“ und „Drogen und Alkohol“. In diesem Zusammenhang schockierten sie auch mittels drastischer Beispiele und Bilder. Dabei beantworteten sie auch Fragen der Jugendlichen zum „Begleiteten Fahren“ und zum „Führerschein auf Probe“.

 

Aber auch die Praxis kam nicht zu kurz. Hier wurde auf die Bedeutung von Winterreifen gerade in unserer Gegend hingewiesen. Ebenso wurden Fragen zu Reifenmontage, zum Vulkanisieren und zur Profiltiefe fachkundig von zwei Mitarbeitern des Reifendienstes Point-S beantwortet.

 

Im Pannenkurs, durchgeführt von einem Mitarbeiter des Autohauses Asbach, durften die Schüler Reifen wechseln und sie erhielten Tipps zum winterfesten Auto, Abschleppen eines Wagens, zur Wartung der Autobatterie und zum Überbrücken.

 

Ein Mitarbeiter des Abschleppdienstes Müller hatte für die Schüler außerdem einen Unfallwagen und ein total demoliertes Motorrad in den Abteihof des Klosters transportiert und zeigte Bilder von anderen im Westerwaldkreis verunfallten Fahrzeugen.

 

Schließlich konnten die Schülerinnen und Schüler, in einem Gurtschlitten sitzend, einen Aufprall bei nur 10 km/h selbst erspüren. Dieser ließ erahnen, welche Kräfte bei einer höheren Geschwindigkeit auf den Körper wirken.

Den an der Aktion beteiligten Organisationen und Firmen sagen wir im Namen aller Schülerinnen und Schüler auch an dieser Stelle nochmals „Danke“ für ihr großes Engagement.

 

Erhard Mörsdorf




Weitere Bilder

 

 

Zu den weiteren Bildern in der Fotogalerie gelangen Sie mit einem Klicken in das Bild!


Besucher:7575



Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:27481547