HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der SchuljahreSchuljahr 2017/18Schuljahr 2016/17Schuljahr 2015/16Schuljahr 2014/2015Schuljahr 2013/2014Schuljahr 2012/2013Schuljahr 2011/2012Schuljahr 2010/2011Chronik 2010/2011"Spiegel"-WettbewerbFrauenfußball-WMSommerkonzertFord-ExkursionErlebnispädagogikWikipediaAustausch St. PetersburgGolf-Premiere "Certamen Ciceronianum" ArpinoSchnuppernachmittagGutenberg-MarathonHonigLand Rheinland-PfalzKonzertfahrt DreiländereckErneuerbare Energien"LaNa" 5. und 6. KlassenAbiturfeier 2011Afrikatag der 5bDefibrillator-ÜbergabeSerenade IIVom Zauber des LateinischenAustausch ZevenkerkenTraining HSG WetzlarIntercrossDELF 2011Exkursion Uni MainzVeränderungen im KollegiumWiderstandsgedächtnisLippenpflegeSuchtpräventionHockeyturnier 6. KlassenSpiele-Turnier 5. Klassen"Jugend trainiert" Handball WK IIIAdventskonzert"Jugend trainiert" Handball WK IVWhite Horse TheatreAktion!KidzVorlesewettbewerbAct-PositiveTag der offenen TürLatein-InfothekJüdische Spuren in HachenburgAbi-Aktion beim Pimpfe-MarktSerenade IKünstlerin in MarienstattWetzlar-ExkursionStufengottesdiensteVerkehrserziehung MSSStudienfahrt Wien-PragForstspaziergang (6a)Stufenkonzert der MSS 13Dank von Fam. TessmannAustausch St. PetersburgPécs zu Gast: Musik verbindet!Religionslehrertag LimburgG8GTS-StudientagVerabschiedung von Birgit RegnerVerkehrserziehungEinschulung neue 5erAm Hof trifft man die ganze WeltNeu im KollegiumDienstjubiläenSchuljahr 2009/2010Schuljahr 2008/2009Schuljahr 2007/2008Schuljahr 2006/2007Schuljahr 2005/2006Schuljahr 2004/2005


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


„Schnuppernachmittag“ für die künftigen 5. Klassen





Traditionell konnten am „Schnuppernachmittag“ die für das kommende Schuljahr 2011/12 aufgenommenen 86 Fünftklässler etwa drei Monate vor ihrem ersten Schultag in Marienstatt ihre künftige Schule und dabei erstmals auch alle ihre zukünftigen Klassenkameraden treffen.

 

Schulleiter Klemens Schlimm und die Orientierungsstufenleiterinnen Anke Kölzer und Claudia Basso-Krieger begrüßten die neuen Marienstatter und ihre Eltern sehr herzlich und luden sie zu einem „Parcours“ in sechs Gruppen durch das Schulgebäude ein. Begleitet von Stufenleiterinnen, künftigen Klassenlehrern und Mentoren der kommenden 5. Klassen lernten die gespannten Noch-Grundschüler und Eltern zunächst ihre künftigen Klassenräume kennen.




Die kommende Ganztagsklasse 5a („Latein-plus“-Klasse) werden Cornelia Schaal und Udo Rosinski leiten, als Mentoren unterstützen sie Lennardt Söhngen und Anika Schäfer (künftige 10a). Die Halbtagsklasse 5b wird von Hannelore Thomas und Markus Poggel geleitet, Mentoren sind Philipp Nonn und Jessica Warbinek (künftige 10b). Und die Klasse 5c – ebenfalls in der 5 und 6 noch Halbtagsklasse – werden Andreas Stuckenhoff und Sarah Mies leiten, als Mentoren assistieren hier Johanna Käufer und Matthias Wierichs (künftige 10c).

 

Der „Schnupper-Parcours“ setzte sich in verschiedenen Funktionsräume fort: In der Sporthalle, den Informatikräumen, in den Musiksälen und im Nawi-Raum wurden die Gäste von Fachlehrerinnen und -lehrer empfangen, die Räume und Inventar präsentierten und anschaulich erste Informationen zu den künftigen Unterrichtsfächern lieferten. In der Annakapelle präsentierte die Theater-AG mit Michael Lochner auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ kleine „Bonmots“. Im Lichthof des Altbaus erläuterte das Patenschaftsteam mit Ulrike Becher-Sauerbrey das Marienstatter Engagement für unsere 22 Patenkinder. Das reichhaltige Angebot des aufgebauten „Eine-Welt-Basars“ stieß auf viel Interesse, sodass schon jetzt auch die künftigen Marienstatter die Patenschaft unterstützen konnten.

 

Die Marienstatter Schulgemeinschaft freut sich auf unsere zukünftigen Fünftklässler und wünscht ihnen bis zum August eine gute Zeit und einen schönen Abschluss in ihren Grundschulen!




Weitere Bilder

 

 

Zu den weiteren Bildern in der Fotogalerie gelangen Sie mit einem Klicken in das Bild!


Besucher:8948



Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Die MSS 11 + 12 fahren nach Taizé



Die diesjährige Reise nach Taizé findet vom 10. bis 18. August 2019, also am Ende bzw. nach den Sommerferien statt.

Anmeldeschluss: 1.6.2019


Download

Taize-Flyer_2019.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:27939446