HomepageG8GTSInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilUnterrichtsfächerArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"Das TeamPanoptikum 2016/2017Panoptikum 2015/2016Panoptikum 2014/2015Panoptikum 2013/2014Ausgabe 22Ausgabe 21Ausgabe 20Europapark RustVideoday 2013YouTubeY-Titty Russland InterviewMinecraftJeff KinneyWusstest Ihr schon?Manga und AnimeCité von CarcassonnePanoptikum 2012/2013Panoptikum 2011/2012Panoptikum 2011/2012Panoptikum 2010/2011Panoptikum 2009/2010Panoptikum 2008/2009Panoptikum LiteraturPanoptikum ServicePanoptikum ArchivPanoptikum KontaktPanoptikum NewsletterSchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre


Abi-Aktion 2018

Die Abi-Aktion 2018 möchte die Diakonie im Westerwald sowie die Familien von zwei Mitschülern unterstützen - nähere Informationen finden Sie hier.

Falls Sie die Aktion durch Spenden unterstützen möchten, können Sie folgende Bankverbindung nutzen:

Kontoinhaber/in:

Christina Schwuchow

IBAN:

DE79573918000013460108

BIC:

GENODE51WW1

 

 





Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Jeff Kinney

Feyza Torun, 7c

 

Jeff Kinney wurde am 19.Februar 1971 in Washington geboren. Er ist 42 Jahre alt. Jeff Kinney ist Autor und Illustrator seiner Bücher. Eines seiner beliebten Bücher heißt ,,Gregs Tagebuch“. Jeff Kinney besuchte die Bishop Mc Namera High School in Forestvill. 1998 begann er Ideen zur seiner Comicbuch-Reihe Gregs Tagebuch zu entwickeln. Heute lebt er in Plainville mit seiner Frau Julie und seinen Söhnen Will und Grant.

 

Die Bücher von Gregs Tagebuch heißen:

Band1: Von Idioten umzingelt

Band2: Gibt’s Probleme

Band3: Jetzt reicht’s!

Band4: Ich war’s nicht

Band5: Geht’s noch?

Band6: Keine Panik

Band7: Dumm gelaufen

Sie sind im ,,Baumhaus Verlag“ erschienen. Für November 2013 ist die Veröffentlichung von Band 8 geplant.

 

Die einzelnen Geschichten erinnern tatsächlich an Erlebnisse aus der Kindheit des Autors. Seine Bücher wurden von Collin McMahon übersetzt.

 

Der erste Film des Buches ,,Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt“ kam am 19.März 2010 in Amerika in die Kinos und lief seit dem September 2010 in den deutschen Schauspielhäusern.

Am 2. Juni 2011 kam der zweite Film von Gregs Tagebuch mit dem Titel ,, Gibt’s Probleme?“ ins Deutsche Kino. Am 20.Septemebr 2012 wurde der dritte Teil der Filmreihe mit dem Titel ,,Ich war’s nicht!“ veröffentlicht.

 

 


Login


Benutzername:


Password:




Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180116.pdf


Schriftliches Abitur

Abiturienten, die wegen der angekündigten Schneefälle unsicher sind, ob sie die Schule an den Prüfungstagen pünktlich von ihrem Wohnort aus erreichen können, bietet das Gästehaus des Kloster (Telefon 02662/9535-255 oder 9535-0) eine Übernachtungsmöglichkeit an.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Aktueller Speiseplan
und weitere Infos zur Schulmensa

Hier finden Sie alle Informationen zur Mensa



Besucher:20357307