HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkBenediktinisches Elternforum16. Forum (Münsterschwarzach)15. Forum (Ettal 2017)14. Forum (St. Ottilien 2016)13. Forum (Marienstatt 2015)12. Forum (Meschede 2014)11. Forum (Ettal 2013)10. Forum (Mü´schwarzach 2012)9. Forum (St. Ottilien 2011)8. Forum (Marienstatt 2010)7. Forum (Meschede 2009)1. bis 6. Forum (2003 bis 2008)Benediktinische JugendFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


"INTERNAT - miteinander leben, voneinander lernen"


11. Benediktinisches Elternforum in Ettal 2013


Vom 21. bis 23. September 2013 trafen sich zum elften Mal etwa 50 Eltern verschiedener benediktinischer Schulen zu ihrem jährlichen Treffen in Kloster Ettal in Bayern. Strahlender Sonnenschein und gute Laune überall. Die Eltern empfingen die Gäste am Abend mit einem selbstgemachten Büffet. Alte und neue Gesichter trafen sich und gute Gespräche in guter Atmosphäre waren schnell hergestellt.

 

Der Samstag gehörte der thematischen Arbeit. Fr. Gregor OSB referierte zum Thema: „Internatspädagogik im Wandel der Zeit“ wobei er einen breiten Abriss über Internatspädagogik in Europa herstellte und dann allgemein auf die Ziele der Benediktinischen Schulen einging.

 

Das Mittagessen wurde mit den Internatsschülern gemeinsam eingenommen, so dass auch hier noch Gespräche vor Ort stattfinden konnten.

 

Eine Podiumsdiskussion mit vier Generationen von Ettaler Schülern am Nachmittag machte das breite Spektrum von Internatserfahrung deutlich. Offen und ehrlich kamen viele Aspekte zur Sprache.

 

Im Anschluss führte Abt Barnabas OSB durch das wunderschöne Kloster und zeigte viele Kleinode.

 

Im Brauereikeller klang der Abend gemütlich aus.

 

Nach dem Konventamt am Sonntagmorgen verabschiedeten sich alle, bereichert mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen und dem Versprechen, sich vom 3. bis 5. Oktober 2014 zum zwölften Mal in der Abtei Königsmünster in Meschede wiederzutreffen.

 

Diesen Termin sollten sich interessierte Eltern aus Marienstatt unbedingt vormerken!


Besucher:17054



Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Die MSS 11 + 12 fahren nach Taizé



Die diesjährige Reise nach Taizé findet vom 10. bis 18. August 2019, also am Ende bzw. nach den Sommerferien statt.

Anmeldeschluss: 1.6.2019


Download

Taize-Flyer_2019.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:27973210