HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilSchülerzeitung "Panoptikum"Das TeamPanoptikum 2017/2018Panoptikum 2016/2017Panoptikum 2015/2016Panoptikum 2014/2015Panoptikum 2013/2014Ausgabe 22Ausgabe 21Frau EllaApfel und Co.Starbesuch im Hachenburger KinoCorpse Party - Horror Game und AnimeHundeHeiße Tipps für den WinterBensersiel, eine wundervolle StadtAusgabe 20Panoptikum 2012/2013Panoptikum 2011/2012Panoptikum 2011/2012Panoptikum 2010/2011Panoptikum 2009/2010Panoptikum 2008/2009Panoptikum LiteraturPanoptikum ServicePanoptikum ArchivPanoptikum KontaktPanoptikum NewsletterSchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Apfel und Co.


Nico Gentz (5b)

 

Apple hat sich mit der Entwicklung von Computern einen Namen gemacht. Dies alles musste aber auch irgendwo einmal anfangen. Der Ursprung von Apple liegt in einer Garage in Cupertino (Kalifornien). Dort tüftelte Steve Jobs mit seinem Nachbarn Ronald Wayn an dem ersten Computer, dem Apple Macintosh. Dieser Computer ist der heute einfach als „Mac“ bezeichnete Computer. Apple war die erste Marke, die Mikrocomputer mit grafischer Benutzeroberfläche in großer Stückzahl produziert hat. Dann springen wir jetzt einmal vom Mac zum Mobile. Das IPhone ist das von Apple bekannte Handy. Das erste Mal in der Geschichte bringt Apple zwei Handys auf den Markt: Das Apple IPhone 5s und das Apple IPhone 5c. Die einzige Verbesserung des IPhone 5s ist, dass es die neue Touch-ID gibt und dass es das IPhone nun auch in goldenem Design gibt. Die neue Touch-ID ist die von Apple neu erfundene Finger erkennende ID. Sie wurde von Apple erfunden, um alles noch ein bisschen zu verbessern und um die Bedienung zu erleichtern. Der MP3-Player von Apple, IPod genannt, hat schon seine Geschichte geschrieben. Von ihm gibt es schon 4 Arten: IPod shuffle, IPod nano, IPod classic und IPod touch. Jedes neue Apple-Gerät hat schon das neue IOS 7, außer die etwas älteren Neugeräte: Dort kann es vorkommen, dass man dies noch aktualisieren muss.

 

 


Login


Benutzername:


Password:




Achtung: Neue Busverbindungen

Hier finden Sie aktuelle Busfahrpläne.



Jahresterminplan

Jahresterminplan20180903.pdf


Neues Mensa-Abrechnungssystem


Durch Klick auf das meal-O-Symbol gelangen Sie zum individuellen Login für unser neues Abrechnungssystem. Die Zugangsdaten wurden mit einer Anleitung (Muster siehe unten) und Hinweisen zum Essen in unserer Mensa allgemein ausgegeben.


Anleitung_meal-o_2018_06.pdf
Anmeldung_Mensa-Halbtagsschule.pdf
Anmeldung-Mensa-MSS.pdf

Aktueller Speiseplan
und weitere Infos zur Schulmensa

Hier finden Sie weitere Informationen zur Mensa



BELF Marienstatt


Herzliche Einladung zum nächsten "lokalen Treffen" des Benediktinischen Elternforums am 18.09.2018 im Katholischen Pfarrhof, Hachenburg.



Die bundesweite Versammlung findet vom 21.-23.09.2018 schon zum 16. Mal statt. Dieses Mal lädt Münsterschwarzach herzlich ein. mehr>>



Ehemaligentreffen_2018.pdf


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage, etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.

 



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:24560550