HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).





Französisch

Parlez-vous français?

 

Französisch ist nicht nur vom Klang her eine wunderschöne Sprache, es ist eine der Weltsprachen. Französisch zu lernen und dann zu beherrschen, ist in jedem Fall etwas Besonderes. Es ist eine der Sprachen, die im täglichen Leben und bei Urlaubsreisen nützen und auch im Berufsleben hilfreich sind. Es dient als ausgezeichnete Basis zum Erlernen von Italienisch und Spanisch. Nicht nur in Frankreich spricht man Französisch, auch in Kanada, der Schweiz, Belgien, Luxemburg, Monaco und in großen Teilen Afrikas.

In Bewerbungsgesprächen wird immer wieder die Frage gestellt: „Welche Sprachen beherrschen Sie außer Englisch?“

Wäre doch toll, wenn Sie dann sagen könnten: „Ich habe noch Französisch gelernt.“ und könnten somit eine weitere wichtige Qualifikation aufweisen.

 

Französischkenntnisse sind in vielen Studiengängen wichtig: in Geschichte, Kunstgeschichte, Literaturwissenschaften, Philosophie, Psychologie, Politologie und Naturwissenschaften.

Sie werden also in Studium, Beruf und Freizeit großen Nutzen durch diese Sprache haben.

 

Wir lernen Französisch in unterschiedlichen Lerngruppen, je nach Kenntnisstand der Teilnehmer: Es gibt Anfängergruppen, die Französisch als zweite oder dritte Fremdsprache erlernen und Leistungs- und Grundkurse in der Oberstufe für Fortgeschrittene.

 

Vorgehen:

 

Erlernungsphase in Mittelstufe:

in den Klassen 6-10, 8-10 bzw. 9/10 Lehrbucharbeit, Sprachaufnahme und Sprachverwendung.

 

Erweiterungsphase in Oberstufe:

Themen der MSS:

  • Einübung von Methoden der Texterarbeitung und Studiertechniken
  • Kenntnisse über Geschichte, Geographie, Literatur, Musik, Kunst, Film, Gastronomie und politisches System

Leistungskurs: 5-stündig :

  • Beschäftigung mit literarischen Texten verschiedener Epochen: Romane (Voltaire, Flaubert, Maupassant, Camus), Dramen (Molière, Ionesco, Camus, Sartre)
  • Landeskunde

Grundkurs: 3-stündig:

  • Einblicke in literarische Werke (Dramen, Novellen, Romane)
  • Sachtexte über landeskundliche Themen

Es können Studienfahrten nach Frankreich stattfinden, um die sprachliche Kompetenz zu verbessern, Vorurteile abzubauen und den kulturellen Horizont zu erweitern.


Besucher:009026


Login


Benutzername:


Password:




Achtung: Neue Busverbindungen

Hier finden Sie aktuelle Busfahrpläne.



Jahresterminplan

Jahresterminplan20180903.pdf


Neues Mensa-Abrechnungssystem


Durch Klick auf das meal-O-Symbol gelangen Sie zum individuellen Login für unser neues Abrechnungssystem. Die Zugangsdaten wurden mit einer Anleitung (Muster siehe unten) und Hinweisen zum Essen in unserer Mensa allgemein ausgegeben.


Anleitung_meal-o_2018_06.pdf
Anmeldung_Mensa-Halbtagsschule.pdf
Anmeldung-Mensa-MSS.pdf

Aktueller Speiseplan
und weitere Infos zur Schulmensa

Hier finden Sie weitere Informationen zur Mensa



BELF Marienstatt


Herzliche Einladung zum nächsten "lokalen Treffen" des Benediktinischen Elternforums am 18.09.2018 im Katholischen Pfarrhof, Hachenburg.



Die bundesweite Versammlung findet vom 21.-23.09.2018 schon zum 16. Mal statt. Dieses Mal lädt Münsterschwarzach herzlich ein. mehr>>



Ehemaligentreffen_2018.pdf


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage, etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.

 



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:24543130