HomepageG8GTSInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilUnterrichtsfächerÜbersichtDeutschLateinGriechischEnglischFranzösischMathematikNaturwissenschaftenBiologiePhysikChemieInformatikErdkundeGeschichteSozialkundeReligion (katholisch)Religion (evangelisch)PhilosophieBildende KunstMusikDownloadsSportFörderunterrichtLinklisteArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre


Der Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunter-richtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage, etc., haben.

Die zuständige Kontaktperson an unserer Schule ist Herr Pulfrich (marienstatt@pulfrich.com) .

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.





Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).





Musik

Tanzen:

„Musik ist Bewegung“, Bewegung nachvollziehen und selbst entwickeln, zu Musik frei bewegen, verschiedene Tänze und Kulturen kennen lernen, Ausdrucksmöglichkeiten des Körpers wahrnehmen und einsetzen, soziale Bedeutung, verschiedene Charaktere und formale Strukturen in Bewegung umsetzen

 

Singen:

„Singen macht Spaß, Singen tut gut!“. Singen hilft nicht nur sich wohl zu fühlen, sondern stärkt auch den Gemeinschaftssinn und Willen zur gemeinsam erbrachten Leistung. Unsere Schule bietet für die Schüler/innen der 5. und 6. Klassen den Unterstufenchor an, der mittwochs in der 7. und 8. Stunde probt und sich großen Zuspruchs erfreut. Für die Schüler/innen der Jahrgangsstufen 7-13 gibt es den Mittel- und Oberstufenchor, der freitags in der 7. und 8. Stunde probt. Beide Chöre stehen unter der Leitung von Martin Wanner. Ihr Repertoire umfasst Chorsätze alter Meister, Lieder aus aller Welt sowie Musical-, Pop- und Rap-Sätze der Moderne und lädt alle singfreudigen Schüler/innen zum gemeinsamen Chorerlebnis ein. Die Früchte der Chorarbeit werden alljährlich dargeboten im das Schuljahr abschließenden Sommerkonzert und im Adventskonzert in der Abteikirche Marienstatt.

Für talentierte Sängerinnen und Sänger wird zusätzlich intensive Stimmbildung angeboten.

Auch im Musikunterricht spielt das gemeinsame Singen immer wieder eine Rolle.

 

Darstellen:

Szenen und Handlungen aus Oper, Musical, Singspiel, Playback- und pantomimische Darstellungen, Aufführungen im Klassenrahmen oder vor größerem Publikum

 

Musizieren:

Begleiten, Rhythmen spielen, improvisieren, verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten ausprobieren, Erfahrungen mit transponierenden Instrumenten, in der Gruppe zusammen spielen und aufeinander hören, vertonen, arrangieren, Instrumente kennen lernen, mitbringen und vorstellen, Instrumente ausprobieren, Musikwerke unterschiedlicher Epochen und Stile interpretieren

 

Musiktheorie:

z.B. Noten- und Pausenwerte, Vorzeichen, Intervalle, Tonleitern, Quintenzirkel, Dreiklänge, Kadenz

 

Analysieren:

z.B. Motiv, Thema, Satz/Periode, Rondo, Fuge, Variation, Sonatenhauptsatzform

 

Kennen lernen:

Verschiedene Musikepochen und ihre Werke, Komponisten, Ensembles, Musikstile, Musikgattungen, Kulturen und Musiktraditionen

 

AGs:

Unterstufenchor (Martin Wanner), Mittel- und Oberstufenchor (Martin Wanner), Big Band (Christoph Mohr), Querflötenensemble (P. Jakob Schwinde), Stimmbildung (Martin Wanner)

 

 


Entleihbare Musikinstrumente

Der Fachbereich Musik bietet allen Schülerinnen und Schülern, die erwägen ein Musikinstrument zu erlernen, und ihren Eltern die Möglichkeit, ein solches kostenlos zu entleihen. So können Interessierte bei uns vorhandene Instrumente ausprobieren und eine Zeit lang nutzen, ohne sofort ein eigenes anschaffen zu müssen.

 

Folgende Instrumente sind in unserem Bestand vorhanden (in Klammern die zur Verfügung stehende Anzahl) und können entliehen werden:

 

  • Violine (4)
  • Violoncello (4)
  • Kontrabass (2)
  • Altsaxophon (2)
  • Tenorsaxophon (1)
  • Baritonsaxophon (1)
  • Klarinette (1)
  • Oboe (1)
  • Querflöte (1)
  • Blockflöte (5)
  • Altfblocklöte (1)
  • Bassblockflöte (2)

 

Interessenten wenden sich bitte an Martin Wanner.

 

Der Fachbereich Musik


Besucher:010000


+++ AG-Listen 17/18 sind jetzt im Login-Bereich verfügbar +++

Login


Benutzername:


Password:




Jahresterminplan

20170726Jahresterminplan.pdf


Aktueller Speiseplan
und weitere Infos zur Schulmensa

Hier finden Sie alle Informationen zur Mensa (inkl. Formularen zur Abo-Anmeldung für Halbtags- und MSS-Schüler im kommenden Schuljahr).



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Kurzfristig noch ein FSJ-Platz für das kommende Schuljahr zu besetzen!

Kurzfristig ist an unserer Ganztagsschule einer der beiden FSJ-Plätze für das nächste Schuljahr zu besetzen! Junge Menschen im Alter zwischen 16 und 26 können sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in unserer Ganztagsschule bewerben. Arbeitsbeginn ist der 01. August, Interessierte bewerben sich beim Kulturbüro Rheinland-Pfalz online oder unter Tel. 02621/623150.

Weitere Informationen>>



Besucher:17419103