HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulträgerSchulleitungKollegiumVerbindungslehrer und SVKlassen / StammkurseSchulaquariumMitarbeiterInnenGedenkenPadre Pedro Gawlik (+2019)Wolfgang Schuth (1952-2017)Horst Duda (1939 - 2016)Philipp Weyer-Menkhoff (1986-2016)Martin Limbach (1982-2015)Erhard Mörsdorf (1952-2015)Angelika Miller (1961-2015)Julia Peters (1994-2014)Martin Hellenthal (1997-2012)P. Johannes Geibig (1915-2011)P. Dr. Gabriel Hammer (1934-2011)Peter Benner (1954-2009)Jonas Amelung (1989-2008)Gernot Reichert (1948-2010)Johannes R. Albert (1953-2002)SchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Gedenkort für unsere Verstorbenen im Mensagebäude

Im Foyer unseres Mensagebäudes befindet sich eine Ecke, in der wir an Mitglieder der engeren Schulgemeinschaft erinnern, die seit 2002 verstorben sind.

 

Hier denken wir an Schüler, Lehrer und Mitarbeiter, die während oder kurz nach ihrer Zeit an unserer Schule oder die nach ihrer Tätigkeit in Marienstatt von uns gegangen sind.





Johannes Robert Albert * 16. Mai 1953 † 15. Januar 2002


Johannes_Robert_Albert.pdf

Jonas Amelung * 26. Juni 1989 † 22. April 2008


Jonas_Amelung.pdf

Peter Benner * 26. Juni 1954 † 29. Juni 2009


Peter_Benner.pdf

Werner Klein * 8. Februar 1923 † 15. April 2010


Werner_Klein.pdf

Gernot Reichert * 19. Februar 1948 † 18. April 2010


Gernot_Reichert.pdf

Ewald Hammer * 20. Dezember 1931 † 6. Februar 2011


Ewald_Hammer.pdf

Sr. Maria Knaus SAC * 28. Juni 1927 † 18. Februar 2012


Schwester_Maria_Knaus.pdf

Martin Hellenthal * 22. Januar 1997 † 26. März 2012


Martin_Hellenthal.pdf

Josef Twieg * 12. September 1912 † 14. April 2012


Josef_Twieg.pdf

Wilfried Bornkessel * 1. Februar 1943 † 30. Juli 2013


Wilfried_Bornkessel.pdf

Julia Peters * 1. April 1994 † 8. April 2014


Julia_Peters.pdf

Hans Willi Roth * 17. März 1950 † 19. Oktober 2014


Hans_Willi_Roth.pdf

Ly Schürg * 21. November 1930 † 9. November 2014


Ly_Schuerg.pdf

Angelika Miller * 24. Juni 1961 † 1. Mai 2015


Angelika_Miller.pdf

Erhard Mörsdorf * 11. Juni 1952 † 11. Mai 2015


Erhard_Moersdorf.pdf

Martin Limbach * 5. Januar 1982 † 5. November 2015


Martin_Limbach.pdf

Ebenso denken wir an Patres des Klosters, die unsere Schule in Marienstatt mitgestaltet und geprägt haben, sodass sie ist, wie sie ist.





P. Eberhard Kahren * 11. März 1929 † 6. Oktober 2005


P._Eberhard_Kahren.pdf

P. Dr. Gabriel Hammer * 10. Juli 1934 † 17. März 2011


P._Gabriel_Hammer.pdf

P. Johannes Geibig * 29. März 1915 † 23. Mai 2011


P._Johannes_Geibig.pdf

P. Hubertus Schilling * 8. Juni 1931 † 14. Dezember 2011


P._Hubertus_Schilling.pdf

P. Maurus Mohrs * 13. Januar 1926 † 20. März 2012


P._Maurus_Mohrs.pdf

Besucher:18138



Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:27705624