HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der SchuljahreSchuljahr 2017/18Schuljahr 2016/17Schuljahr 2015/16Schuljahr 2014/2015VerabschiedungenKoblenz nach der BUGAMomo und die ZeitdiebeSenioren besuchten SchulfestSchulfest 2015Sommerkonzert in MarienstattSchwimmfest der 5erGreenpeace zu GastEthik polizeilichen HandelnsDFB-Fußball-AbzeichenEuropa-Tag für junge LeuteOberstufen-Volleyballturnier 2015Mittelrhein-Meister Rope SkippingHistoriker-Exkursion KoblenzKänguru 2015Gutenberg-MarathonGeldgeschichte und ÖkonomieCertamen Ciceronianum 2015Marienstatt in St. PetersburgErfolgreiche Rope Skipping-AGKonzertreise ins Dreiländereck"Stark war's" - Abiturfeier 2015Ausbildung von Schulbusbegleitern"Aktion Schutzengel"DELF-Prüfungen bestanden!SerenadeEhemaligen-Fußballturnier 2015Karneval 2015Bewerbertraining 2015SportturniereVom Kirchenschiff zur MarineAdventskonzert 2014VorlesewettbewerbEinfälle gegen UnfälleLesekönigSportabzeichen in MarienstattSchulkinowochenHerbst-SerenadeTag der offenen Tür35 Jahre für die Patenschaft"Pimpfe-Markt" und Abi-AktionErfolg im Mädchenfußball"Action!Kidz" beim Nauberglauf"Rock" in MarienstattWie ist es blind zu sein?12. Forum (Meschede 2014)AG GenerationentreffJugend trainiert für OlympiaGäste aus Russlandfaces. leben im netz."Mensch, achte den Menschen!"Bei Kühen, Hennen und Hähnen Ehemaligentreffen am 20.09.14Marienstatt läuft um HagenbergGemeinsam am BallTag der ReligionspädagogikEmilie Schindler: JudenrettungWillkommen für 74 neue Fünfer!Neue Mitarbeiter - DienstjubiläenSchuljahr 2013/2014Schuljahr 2012/2013Schuljahr 2011/2012Schuljahr 2010/2011Schuljahr 2009/2010Schuljahr 2008/2009Schuljahr 2007/2008Schuljahr 2006/2007Schuljahr 2005/2006Schuljahr 2004/2005


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


„Frühstarter“ – Marienstatt beim Gutenberg-Marathon Mainz 2015

Wie schon in der Vergangenheit nahm das Private Gymnasium Marienstatt auch in diesem Jahr am Schülerstaffel-Wettbewerb des 16. Gutenberg-Marathons in Mainz teil.

Je fünf Schüler/innen aus allen Klassenstufen gingen in sieben verschiedenen Staffeln auf die vier bis fünf Kilometer langen Teilstrecken. Die ersten Läufer/innen jeder Staffel machten sich um 10.00 Uhr auf die Verfolgung des 30 Minuten zuvor gestarteten Marathonfelds.

Aber der eigentliche Start dieses Marathon-Tages war weitaus früher, denn bereits um 5.00 Uhr bestiegen in Marienstatt 35 Schüler/innen zusammen mit Familie Bauer, Frau Tremmel, Frau Weingarten, Herrn Kohlhaas, Herrn Greiner , Herrn Kempf und Lehrer/innen den Bus in Richtung Landeshauptstadt. Trotz der frühen Morgenstunden herrschte im Bus eine erwartungsvolle Stimmung.

Nach der Verteilung auf die einzelnen Start- bzw. Wechselstellen wartete man jeweils gespannt und ausdauernd auf seinen Einsatz. Sonnenschein und karnevalartige Stimmung an der Strecke halfen über die Müdigkeit hinweg und verkürzten das Warten. Alle Staffelläufer/innen waren mitten drin im Pulk der rund 9.000 Läufer/innen und wurden vom vielköpfigen Publikum und vielen Musikgruppen an der Strecke angespornt.

Die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen – bemerkenswert ist vor allem das Abschneiden der jüngsten Staffeln. Die „Jungen-Truppe“ aus den Klassenstufen 5 und 6 (ergänzt durch einen Schüler aus der Klasse 8) liefen mit 1:39:02 Std. die beste Zeit unserer sieben Staffeln und landeten auf einem starken 8. Platz unter 100 teilnehmenden Staffeln ihrer Altersklasse.

 

Wilfried Marenbach





Kategorie
Alterssumme
 
Männlich
<62 
Männlich
62-74 
Mixed
62-74 
Mixed
> 74 
Weiblich
< 62 
Weiblich
62-74 
Weiblich
über 75 
Platz

 
8
(von 100) 
16
(von 55) 
38
(von 68) 
31
(von 45) 
10
(von 41) 
12
(von 29) 
12
(von 29) 
Zeit (Std.)
 
01:39:02 
01:40:47 
01:54:47 
01:54:46 
01:55:12 
01:56:36 
01:46:10 
Läufer 
Jung, Noah-C. 5b 
Cramer, Julian 7b 
Dinkela, Luisa, 9a 
Pospich, Jannick 9c 
Mohammed, Muna 6a 
Bauer, Hannah 7b 
Müller, Luisa 11 
 
Günter, Elias 6b 
Weingarten, Peter 7b 
Menzel, Nico 9a 
Mohammed, Hamza 9c 
Solibieda, Leonie 5b 
Spittank, Lucy 7b 
Brück, Hanna 11 
 
Lemle, David 8a 
Solbach, Bastian 8c 
Spohr, Leonard 9a 
Mohammed, Hamza 9c 
Herzog, Lea Sophie 6a 
Kunz, Paula 7b mit Werner, Sheila 7b 
Mies, Pauline 12 
 
Kohlhaas, Tom 5a 
Greiner, Robert 8c 
Hoffman, Theresa 9a 
Gastall, Michelle 9c 
Stock-
schläder, Loana 6a 
Frank, Charlotte 7b 
Tremmel, Kyra 12 
 
Utsch, Jakob 6a 
Kempf, Peter 8b 
Kempf, Paul 9a 
Müller, Christian 9b 
Buhl, Maren, 5b 
Jung, Lisa-Marie 7b 
Elinger, Karina 13 

Wir hoffen mit den positiven Erfahrungen die Ergebnisse im kommenden Jahr noch toppen zu können, rechnen schon jetzt fest mit dem Start im Jahr 2016 und freuen uns auf weitere Teilnehmer/innen.

Herzlichen Glückwunsch allen „Mini-Marathonis“ und herzlichen Dank den tatkräftig helfenden Eltern!

Katy Rosinski, Sebastian Seela, Wilfried Marenbach






Fotos:
Katy Rosinski,
Wilfried Marenbach

Weitere Bilder

 

 

Zu den weiteren Bildern in der Fotogalerie gelangen Sie mit einem Klicken in das Bild!

Besucher:6501



Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:27452463