HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der SchuljahreSchuljahr 2017/18Schuljahr 2016/17Schuljahr 2015/16Schuljahr 2014/2015VerabschiedungenKoblenz nach der BUGAMomo und die ZeitdiebeSenioren besuchten SchulfestSchulfest 2015Sommerkonzert in MarienstattSchwimmfest der 5erGreenpeace zu GastEthik polizeilichen HandelnsDFB-Fußball-AbzeichenEuropa-Tag für junge LeuteOberstufen-Volleyballturnier 2015Mittelrhein-Meister Rope SkippingHistoriker-Exkursion KoblenzKänguru 2015Gutenberg-MarathonGeldgeschichte und ÖkonomieCertamen Ciceronianum 2015Marienstatt in St. PetersburgErfolgreiche Rope Skipping-AGKonzertreise ins Dreiländereck"Stark war's" - Abiturfeier 2015Ausbildung von Schulbusbegleitern"Aktion Schutzengel"DELF-Prüfungen bestanden!SerenadeEhemaligen-Fußballturnier 2015Karneval 2015Bewerbertraining 2015SportturniereVom Kirchenschiff zur MarineAdventskonzert 2014VorlesewettbewerbEinfälle gegen UnfälleLesekönigSportabzeichen in MarienstattSchulkinowochenHerbst-SerenadeTag der offenen Tür35 Jahre für die Patenschaft"Pimpfe-Markt" und Abi-AktionErfolg im Mädchenfußball"Action!Kidz" beim Nauberglauf"Rock" in MarienstattWie ist es blind zu sein?12. Forum (Meschede 2014)AG GenerationentreffJugend trainiert für OlympiaGäste aus Russlandfaces. leben im netz."Mensch, achte den Menschen!"Bei Kühen, Hennen und Hähnen Ehemaligentreffen am 20.09.14Marienstatt läuft um HagenbergGemeinsam am BallTag der ReligionspädagogikEmilie Schindler: JudenrettungWillkommen für 74 neue Fünfer!Neue Mitarbeiter - DienstjubiläenSchuljahr 2013/2014Schuljahr 2012/2013Schuljahr 2011/2012Schuljahr 2010/2011Schuljahr 2009/2010Schuljahr 2008/2009Schuljahr 2007/2008Schuljahr 2006/2007Schuljahr 2005/2006Schuljahr 2004/2005


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Marienstatter Ensembles präsentierten sommerliche Klänge



Der Einladung des Fachbereichs Musik des Privaten Gymnasiums Marienstatt zum traditionellen Sommerkonzert waren am 9. Juli 2015 zahlreiche Musikbegeisterte in die Schulsporthalle gefolgt. Musiklehrer Martin Wanner begrüßte die Zuhörer herzlich und versprach ihnen einen unterhaltsamen Abend mit sommerlichen Klängen aus Instrumental- sowie deutsch- und englischsprachiger Vokalmusik.

 

Den Auftakt gestaltete das Marienstatter Querflötenensemble unter der Leitung von P. Jakob Schwinde mit einer Suite von Johann Bernhard Bach. Auch die Nachwuchsquerflötistinnen der AG „Querflöte lernen“ stellten mit „Allegretto“ von Bartolomeo Campagnoli sowie mit John Hiltons „Come follow me“ und J. B. de Boismortiers „Menuet“ ihr Können unter Beweis. Begleitet von Marian Kind (MSS 11) an der Gitarre präsentierte der Unterstufenchor unter der Leitung von Martin Wanner „Au Clair de la lune“ von Jean Baptist Lully. Mit einer Bilder-Slideshow von aussagestarken Fotos von Hauke Bietz begleitet reflektierte der Unterstufenchor mit Musikstücken von den Wise Guys und Udo Jürgens u. a. den Schulbesuch aus Schülersicht.









Für das besondere Etwas sorgten zwei weitere Blöcke der Flötenensembles u. a. mit „Mister Sandman“ von P. Ballard und „Flute focus“ von Thijs van Leer. Freudige Akzente setzte die musikalische Kreativwerkstatt, die von Tobias Hünermann geleitet wird, mit den Stücken „Facades“, „Es lebe der Sport“ oder „Warum?“. Das von Franziska Diehl (MSS 12) selbstkomponierte und ausdrucksstark gesungene Lied „In deiner Hand“, das der Mittel- und Oberstufenchor im Hintergrund unterstützte, ging allen Musikfreunden sichtlich „unter die Haut“. Mit dem schottischen Klassiker „Loch Lomond“ und Neuen Geistlichen Liedern wie „Weite Räume meinen Füßen“ ließen Chor und Band (Leitung: Sarah Mies) gemeinsam ordentlich die Post abgehen. Vier Schülerinnen und Schüler der Stimmbildungs-AG komplettierten die zahlreichen Musikbeiträge. Thomas Neuß (MSS 12) überzeugte die Zuhörer mit „The last goodbye“, das Martin Limbach an der Gitarre unterstützte, Carl Geyer (10a) präsentierte mit „Wake me up when September ends“ von Green Day rockige Klänge und Vanessa Höhn stellte mit A. Zuckowskis „Rise like an Phoenix“ ihr musikalisches Talent unter Beweis. Elton Johns „Circle of life“, dargeboten von Ruben Alhäuser (MSS 12), sorgte bei allen Musikfreunden sichtlich für Begeisterung.









Die Big Band unter der Leitung von Musiklehrer Christoph Mohr bot u. a. mit „El gato gordo“ und Jay Chattaways „Rockman“ jazzige Klänge. Zusammen mit dem Chor musizierte sie zudem „O happy day“. Abgerundet wurde das vielfältige Musikprogramm durch ausdrucksstarke Beiträge von Mittel- und Oberstufenchor und Band wie „Give a little bit“ von Supertramp oder Brenton Browns „Lord, reign in me“.

Die fünf beteiligten Musiklehrer dankten allen Nachwuchsmusikern für die große Einsatzbereitschaft im zu Ende gehenden Schuljahr und für das gelungene Sommerkonzert 2015.

 

Dass es den Musikern gelungen war, eine sommerlich-entspannte Atmosphäre zu schaffen, zeigte der lang anhaltende Applaus. Auf die erfrischenden Getränke im Anschluss des bunten Programms freuten sich zahlreiche Musikbegeisterte aufgrund der warmen Temperaturen besonders und ließen den Abend in heiteren Gesprächen ausklingen.

 

Dominik Brenner







Fotos:
Hauke Bietz,
Udo Rosinski

Weitere Bilder

 

 

Zu den weiteren Bildern in der Fotogalerie gelangen Sie mit einem Klicken in das Bild!


Besucher:6825



Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Die MSS 11 + 12 fahren nach Taizé



Die diesjährige Reise nach Taizé findet vom 10. bis 18. August 2019, also am Ende bzw. nach den Sommerferien statt.

Anmeldeschluss: 1.6.2019


Download

Taize-Flyer_2019.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:27939495