HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der SchuljahreSchuljahr 2017/18Schuljahr 2016/17Schuljahr 2015/16Schuljahr 2014/2015Schuljahr 2013/2014Schuljahr 2012/2013ChinaVerabschiedungenUnsere Region von ganz weit obenTaizé-Fahrt 2013Bienen, Burg und Schweinetreiben"Jugend forscht"Parteien im GesprächDas Aschenputtel-ProjektSV-WahlenTag des MädchenfußballsVerabschiedung Klemens SchlimmSommerkonzertBerufsbörseVerkehrserziehung MSSSozialversicherungSportfest der 5er und 6erEucharistischer KongressStreicherkonzertRoscrea-AustauschSt. Petersburg-AustauschZevenkerken-AustauschSpendenübergabe1000 Stimmen gegen AidsBenefiz-Fußballturnier Ruandavor.LeseheldenKonzertfahrt ÖsterreichEhemaligen-Fußballturnier 2013Abiturfeier 201350 Jahre Abitur 1963DELF-DiplomFrühjahrs-Serenade"Das Tagebuch der Anne Frank"SportturniereDrogenpräventionErste HilfeSchuldampfmaschineNeujahrskonzert HerdorfAdventskonzertHiggs-TeilchenVorlesewettbewerbWhite Horse TheatreAction!Kidz 2012Dank von InaTag der offenen TürSerenadeÖkumenischer GottesdienstSchule und VereinGerichtssaalBesuch in RoscreaKollegiumsausflugMontabaurer Pimpfe-MarktStudienfahrt PragStudienfahrt SorrentBetzdorfer FirmenlaufErlebnispädagogik 7. KlassenGoethes WetzlarWozu Geschichte lernen?Ehemaligentreffen am 15.09.12Hadamar-ExkursionStufenkonzert MSS 13Sambia zu GastSt. Petersburg in MarienstattSchülerlabor Mainz"Anders!Kloster."Achtung, Auto!Ohne Laien geht es nichtGlaube, Liebe, HoffnungWillkommen für 92 Neue!DienstjubiläenNeu im KollegiumSchuljahr 2011/2012Schuljahr 2010/2011Schuljahr 2009/2010Schuljahr 2008/2009Schuljahr 2007/2008Schuljahr 2006/2007Schuljahr 2005/2006Schuljahr 2004/2005


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Verabschiedungen aus dem Kollegium


Im Rahmen des Studientages wurden drei verdiente Mitarbeiter aus dem Lehrerkollegium verabschiedet.:

Bettina Mathe wechselt nach fast zehnjähriger Zugehörigkeit aus familiären Gründen zum Konrad-Adenauer-Gymnasium nach Westerburg.

Neben ihrer Tätigkeit als Fachlehrerin für Mathematik und Evangelische Religion engagierte sie sich u.a. in der Organisation des Schulpraktikums „Compassion“ und als Mitglied der Schulseelsorge.

 

Klemens Schlimm dankte ihr für ihr langjähriges Engagement an der Schule, das geprägt war „von hoher Fachkompetenz und -performanz, einem großen Grad an außerunterrichtlichen Einsatz, insbesondere im sozialen Bereich, von Freundlichkeit und Kollegialität“.

 

 


 

Hans Willi Roth wurde - wegen seiner akuten Erkrankung in Abwesenheit - nach 30-jähriger Tätigkeit aus dem Dienst am Privaten Gymnasium marienstatt verabschiedet. Hans Willi Roth war seit 1983 an der Schule tätig. Neben seiner Tätigkeit als Fachlehrer war er u.a. Orientieungsstufeleiter (1987-2003).

Nach Klemens Schlimm „hat sich Hans Willi Roth in den 30 Jahren seiner Tätigkeit in einer Vielzahl von Aufgaben an unserer Schule bewährt. Seine Sorge galt - nach eigenem Bekunden - ‚seinen‘ Kindern, also den Schülerinnen und Schülern.“

 

 



Mit Karl („Charley“) Schwab wurde ein weiteres Mitglied der erweiterten Schulleitung in den Ruhestand (genauer gesagt in die passive Phase der Altersteilzeit) verabschiedet. Karl Schwab begann seine Laufbahn 1980 als Lehrer in Marienstatt für die Fächer Englisch, Russisch und - aufgrund seiner langjährigen praktischen Erfahrung - Musik. Im Laufe seiner fast 33-jährigen Tätigkeit in Marienstatt übernahm er vielfältige Aufgaben: Klassenleitung, Fachsprecher Englisch, Betreuung des Sprachlabors, stellv. MSS-Leitung, Schullaufbahn- und Berufsberatung, Organisation der AG-Planung, der Studienfahrten und Exkursionen, Prüfung im Fach Russisch, schulischer Ausbildungsleiter der Lehramtsanwärter (Referendare) seit 2010 u.v.m.

Schwab begründete und begleitete aktiv die Partnerschaft des Gymnasiums mit St. Petersburg in Russland.

Klemens Schlimm: „Nahezu das gesamte Berufsleben an einer einzigen Schule zu arbeiten, und das mit diesem breit gefächerten Spektrum an Tätigkeitsbereichen, bedeutet, dass man einen Großteil seines Lebens von diesem Beruf, besser dem Dienst an seinen Nächsten, den Schülerinnen und Schülern, deren Eltern, den Referendarinnen und Referendaren, den Kolleginnen und Kollegen hat bestimmen lassen. Charley Schwab hat diese nicht immer einfachen und erfreulichen Situationen mit Gleichmut, Gelassenheit und Humor nicht nur gut bewältigt, sondern sich darüber hinaus in vielfältiger Weise für die Schulgemeinschaft engagiert, sei es im Kollegensport, im musikalischen oder anderen Bereichen“.

 

Charley Schwab ergänzte die Worte seiner Verabschiedung mit einem von ihm selbst vorgetragenen Potpourri verschiedener Stücke und Melodien, die in gelungener Weise die Stationen seines Wirkens in Marienstatt auf lustige Art dokumentieren konnten.





Besucher:5000



Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Busverbindungen am Freitag, 21.06.19

Die Unternehmen WesterwaldBus und RMV fahren am Freitag nach Fronleichnam, 21.6.2019, mit einem Sonderfahrplan. Neben den geringfügig geänderten Abfahrtszeiten konnten dabei nun leider auch nicht alle Ortschaften eingebunden werden (Pläne siehe unten).

Die Busunternehmen Auto-Müller, FriBus und Meso and more fahren an diesem Tag nach ihrem regulären Fahrplan. <mehr>

 



Sonderfahrplan_270.pdf
RMV_am_21.06.2019.pdf


Herzliche Einladung zum Sommerkonzert am Dienstag, 25.06.19, 19.00 Uhr (Mensa)





Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Anmeldungen
für die 7. Klassen
des kommenden Schuljahrs

Neuanmeldungen zur Klasse 7 für das Schuljahr 2019/2020 sind am Dienstag, 25. Juni 2019, 14.00 bis 16.00 Uhr im Sekretariat unserer Schule möglich. Der Leiter der Mittelstufe, Martin Kläsner, steht für Informationen und Beratung zur Verfügung.

Erforderliche Unterlagen sind: Familienstammbuch, Kopien der letzten Zeugnisse (Klassen 5 und 6) und ein Passbild. Die Empfehlung der abgebenden Schule ist bei der Anmeldung gewünscht.



Versand Marienstatt aktuell

Versehentlich wurde das Marienstatt aktuell vergangenen Freitag nicht an eine verdeckte Verteilerliste (als Blindcopy) versendet. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

Im kommenden Schuljahr erfolgt der Versand über eine Newsletter-Anwendung, die in die Homepage integriert ist und solche "Pannen" ausschließen wird.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Die MSS 11 + 12 fahren nach Taizé



Die diesjährige Reise nach Taizé findet vom 10. bis 18. August 2019, also am Ende bzw. nach den Sommerferien statt.

Anmeldeschluss: 1.6.2019


Download

Taize-Flyer_2019.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:28165968