HomepageG8GTSInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilUnterrichtsfächerArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre


Abi-Aktion 2018

Die Abi-Aktion 2018 möchte die Diakonie im Westerwald sowie die Familien von zwei Mitschülern unterstützen - nähere Informationen finden Sie hier.

Falls Sie die Aktion durch Spenden unterstützen möchten, können Sie folgende Bankverbindung nutzen:

Kontoinhaber/in:

Nicola Nonn

IBAN:

DE79573918000013460108

BIC:

GENODE51WW1

 

 





Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Sankt Petersburg Austausch 2016

Vom 19.09 bis zum 30.09 besuchten die Austauschschüler von Sankt Petersburg, welche bei ihren jeweiligen Deutschen Austauschschülern wohnten, unsere Schule. Bereits am ersten Tag nach der Ankunft wurden die russischen Schüler herzlichst von der Schulleitung begrüßt und willkommen geheißen, anschließend genossen sie eine Schul- und Klosterführung.

 

Zusammen mit den Schülern und Schülerinnen besuchten wir einige Städte mit Sehenswürdigkeiten, darunter Aachen mit dem wunderschönen Dom, Koblenz mit der Marksburg, Hachenburg mit dem einheimischen Landschaftsmuseum und zuletzt auch Limburg, wo wir ebenfalls eine Domführung erhielten. In allen vier Städten hatten wir nach den Besichtigungen Zeit uns frei zu bewegen, um die schönen Städte noch ein wenig mehr erkunden zu können. Weitere Unternehmungen waren auch das Motorradmuseum und die alte Eisenerzgrube Bindweide in Steinebach, das lustige Sporttunier, welches in unserer eigenen Sporthalle stattfand, und ein abendliches Bowlingtunier in Hachenburg.

 

Während des Austauschs sollten die Schüler/-innen zu unterschiedlichen Themen eine Projektarbeit erarbeiten, Informationen und Bilder dazu konnten sie während den Besichtigungen sammeln. Am Ende des Austauschs wurden diese dann einander vorgestellt.

Alles in allem war es ein sehr gelungener Austausch, wir hatten sehr viel Spaß mit den russischen Austauschschülern, welche, wie sie uns sagten, sehr tolle Eindrücke in Deutschland gewonnen haben und sich auf das zukünftige Wiedersehen freuen.

Ein Dank gilt den Beteiligten, besonders Ferdinand Heinrichs und Karl Schwab für die aufwendige Organisation.

 

Lisa Stühn & Michelle Schneider (MSS10)

 

 









Fotos: Teilnehmer und Teilnehmerinnen

Weitere Bilder

 

 

Zu den weiteren Bildern in der Fotogalerie gelangen Sie mit einem Klicken in das Bild!

Besucher:6287


Login


Benutzername:


Password:




Herzliche Einladung zum Sommerkonzert am Dienstag, 19.06.18, 19.00 Uhr (Mensa)





Achtung: Neue Busverbindungen

Hier finden Sie aktuelle Busfahrpläne.



Jahresterminplan

Jahresterminplan20180524.pdf


Neues Mensa-Abrechnungssystem


Durch Klick auf das meal-O-Symbol gelangen Sie zum individuellen Login für unser neues Abrechnungssystem. Die Zugangsdaten wurden mit einer Anleitung (Muster siehe unten) und Hinweisen zum Essen in unserer Mensa allgemein ausgegeben.


Anleitung_meal-o_2018_06.pdf

Aktueller Speiseplan
und weitere Infos zur Schulmensa

Hier finden Sie weitere Informationen zur Mensa



BELF Marienstatt


Herzliche Einladung zum nächsten Treffen des Benediktinischen Elternforums vom 21.-23.09.2018 in Münsterschwarzach.



Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage, etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.

 



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:22935886