HomepageG8GTSInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilUnterrichtsfächerArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre


Abi-Aktion 2018

Die Abi-Aktion 2018 möchte die Diakonie im Westerwald sowie die Familien von zwei Mitschülern unterstützen - nähere Informationen finden Sie hier.

Falls Sie die Aktion durch Spenden unterstützen möchten, können Sie folgende Bankverbindung nutzen:

Kontoinhaber/in:

Christina Schwuchow

IBAN:

DE79573918000013460108

BIC:

GENODE51WW1

 

 





Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Eine ganz starke Leistung!

Yoran Leicher hat am vergangenen Mittwoch den Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs in Koblenz gewonnen.

Begleitet von seiner Familie und seinen Klassenlehrern Frau Reichert und Herr Brenner trat er gegen starke Konkurrenz an und überzeugte auf ganzer Linie. Nun wird er zur nächsten Runde am 12.5.2017 in Speyer auf Landesebene eingeladen. Einen herzlichen Glückwunsch von der ganzen Schulgemeinschaft für diese außerordentliche Leistung und viel Glück für die nächste Runde!

 

 

weitere Informationen:

Koblenzer BiblioBlog (23. April 2017)


Besucher:2654


Login


Benutzername:


Password:




Jahresterminplan

Jahresterminplan-20170906.pdf


Aktueller Speiseplan
und weitere Infos zur Schulmensa

Hier finden Sie alle Informationen zur Mensa (inkl. Formularen zur Abo-Anmeldung für Halbtags- und MSS-Schüler im kommenden Schuljahr).



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:18439849