HomepageG8GTSInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilUnterrichtsfächerArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre


Abi-Aktion 2018

Die Abi-Aktion 2018 möchte die Diakonie im Westerwald sowie die Familien von zwei Mitschülern unterstützen - nähere Informationen finden Sie hier.

Falls Sie die Aktion durch Spenden unterstützen möchten, können Sie folgende Bankverbindung nutzen:

Kontoinhaber/in:

Christina Schwuchow

IBAN:

DE79573918000013460108

BIC:

GENODE51WW1

 

 





Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Besuch aus dem Bundestag in der 9b

Erstes Treffen mit Gabi Weber, MdB, vor der Fahrt nach Berlin im Juni 2017

 

Am 9. Juni erhielt die Klasse 9b hohen Besuch aus Berlin: Gabi Weber, Bundestagsabgeordnete aus unserem Wahlkreis, kam nach Marienstatt, um die Klasse näher kennenzulernen. Im Rahmen unserer Abschlussfahrt in der letzten Juniwoche werden wir nämlich auch den Bundestag im Reichstagsgebäude besuchen und dort von Gabi Weber empfangen werden. Dort wird natürlich viel los sein und so diente dieses Vortreffen dazu, in aller Ruhe Frau Weber kennenzulernen und mit ihr detailliert über den Arbeitsalltag einer Abgeordneten zu sprechen, Informationen aus erster Hand zum Politikgeschehen in Berlin zu erhalten und aktuelle weltpolitische Probleme zu diskutieren.

Die Westerwälderin stellte sich zunächst vor und erzählte, wie sie zuerst von der Gewerkschaftsarbeit zur Politik und dann vor vier Jahren sogar in den Bundestag kam. Als „Bundestagsneuling“ ist sie bereits Mitglied in den Ausschüssen „Verteidigung“ und „Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung“ und somit an der Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland ganz aktiv beteiligt. Gerade zu diesem Themengebiet gab es von Schülerseite viele Fragen und großes Interesse an den Ausführungen Gabi Webers. So ging es im Gespräch unter anderem um die aktuelle Lage und die Beziehungen Deutschlands zur Türkei, um die USA und insbesondere Donald Trump aber auch um das deutsche Engagement in der Entwicklungspolitik, um beispielsweise in Ländern Afrikas und Afghanistan die Ursachen für Armut, Hungersnöte und letztendlich die Flucht nach Europa zu bekämpfen.

Doch neben diesen „großen“ Themen der Politik interessierten die Schüler gerade auch die kleinen Details aus dem Politikeralltag, etwa, wie eine typische Arbeitswoche aussieht, wie oft man von Berlin aus nach Hause kommt, wo und wann man im Bundestag etwas zum Essen bekommt, was im Vorfeld von Abstimmungen über Gesetze alles abgesprochen wird und ob es Freundschaften zwischen Politikern und vielleicht sogar Whatsapp-Gruppen der Parlamentarier gibt. Interessant war es auch zu erfahren, dass selbst gestandene Politiker Woche für Woche „lernen“ und sich auf ihren Fachgebieten und darüber hinaus ständig weiterbilden müssen, um informiert die richtigen Entscheidungen treffen zu können.

Gabi Weber zeigte in ihren Ausführungen zur Politik großes persönliches Engagement, ein offenes Ohr für die Fragen der Schüler und so freuen wir, die Klasse 9b, uns schon auf die Fortsetzung des Gesprächs im „Zentrum der Macht“, in Berlin!

 

Sebastian Seela




Gabi Weber, MdB, und die Klasse 9b
Foto: Udo Rosinski



Besucher:2192


Login


Benutzername:


Password:




Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Aktueller Speiseplan
und weitere Infos zur Schulmensa

Hier finden Sie alle Informationen zur Mensa



Besucher:19358319