HomepageG8GTSInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilKoordinaten unserer SchuleWortelkamp-Kreuz im FoyerZisterzienser machen SchuleSprachenprofilPräventionskonzeptSozialpraktikum "Compassion"PatenschaftenAbi-AktionenAbi-Aktion 2018Abi-Aktion 2017Abi-Aktion 2016Abi-Aktion 2015Abi-Aktion 2014Abi-Aktion 2013Abi-Aktion 2012Abi-Aktion 2011Abi-Aktion 2010Abi-Aktion 2009SchulseelsorgeSchulsozialarbeitTaizé-FahrtPartnerschulen / Austausch"Marienstatt unterwegs"UnterrichtsfächerArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre


Abi-Aktion 2018

Die Abi-Aktion 2018 möchte die Diakonie im Westerwald sowie die Familien von zwei Mitschülern unterstützen - nähere Informationen finden Sie hier.

Falls Sie die Aktion durch Spenden unterstützen möchten, können Sie folgende Bankverbindung nutzen:

Kontoinhaber/in:

Christina Schwuchow

IBAN:

DE79573918000013460108

BIC:

GENODE51WW1

 

 





Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Spendenlauf 19.09.17

Anmeldung-Schueler-20170829.pdf
Infos-Schueler-20170829.pdf
Anmeldung-Gaeste-20170829.pdf

Liebe Gastsportler,

auch Sie sind herzlich eingeladen, an unserem Spendenlauf teilzunehmen. Sie können bereits ab 13.05 Uhr auf die Strecke gehen, gerne aber auch später einsteigen - wir haben die Laufveranstaltung bis 18.00 Uhr verlängert.

Viele Grüße,

Ihr Abi-Aktions-Team


Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

wir möchten euch gerne noch ein paar Informationen zu dem Ablauf des Spendenlaufs am Dienstag, 19.09.17, geben:

 

Wir freuen uns sehr, wenn ihr an dem Spendenlauf teilnehmen wollt. Dafür füllt ihr den Anmeldezettel aus, der euch ausgeteilt wurde. Solltet ihr keinen Zettel bekommen haben, könnt ihr diesen auch hier auf der Homepage downloaden.

 

Auf eurem Anmeldezettel findet ihr auch eine Sponsorenliste. Damit könnt ihr zu Eltern, Verwandten, Bekannten, Nachbarn, Freunden gehen – zu allen, die Interesse daran haben einen guten Zweck zu unterstützen. Diese können dann in die Liste einen von ihnen bestimmten Geldbetrag eintragen, den sie euch pro Runde, die ihr lauft, geben. Sie können aber auch einen maximalen Spendenbetrag angeben - also den höchstmöglichen Betrag, den sie bereit sind zu spenden und der nicht überschritten werden soll, selbst wenn ihr mehr Runden lauft.

 

Den ausgefüllten Zettel mit eurer Anmeldung und der Sponsorenliste gebt ihr bitte spätestens bis zum 19.09.17, um 8:00 Uhr im Sekretariat ab.

 

Und dann ist der große Tag auch schon da: Am Dienstag, den 19.09.17, findet unser Spendenlauf in der 8. - 10. Stunde für alle Schülerinnen auf dem Sportplatz unserer Schule statt. Die AGs fallen an diesem Tag aus. Alle GanztagsschülerInnen, die nicht an dem Spendenlauf teilnehmen können oder wollen, werden in der Zeit beaufsichtigt. Alle HalbtagsschülerInnen, die am Spendenlauf teilnehmen wollen, können sich bis zum 12.09.17 im Sekretariat oder unter verwaltung-mensa@marienstatt.de für die Mensa anmelden.

Vor allem aber möchten wir euch für diesen Tag mitgeben: Jeder Beitrag zählt! Egal, ob ihr super sportlich seid oder eher nicht, ob ihr nur wenige oder ganz viele Runden lauft – wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und Spaß habt!

 

Eure Ergebnisse erfahrt ihr dann in den nächsten Tagen nach dem Lauf. Dann bekommt ihr den Anmeldezettel mit der Sponsorenliste zurück, auf der wir das Ergebnis notiert haben. Mit dieser klappert ihr dann eure Sponsoren ab und sammelt das Geld ein. Ihr könnt das Geld dann entweder in einem Umschlag mit eurem Namen und eurer Klasse im Sekretariat abgeben oder ihr überweist es direkt auf das Konto der Abi-Aktion – die Kontodaten findet ihr auf eurem Anmeldezettel.

 

Schonmal im Voraus vielen Dank für eure Hilfe und wir freuen uns auf euch!

 

Die Abi-Aktion 2018


Diakonie und Alltagshelden als Spendenzweck der Doppel-Abiaktion 2018

Diakonie und Alltagshelden als Spendenzweck der Doppel-Abiaktion 2018

Die Abi-Aktion 2018 möchte die Diakonie im Westerwald sowie die Familien von zwei Mitschülern unterstützen. 

Dazu haben sich die beiden Stufen der jetzigen MSS 12 und MSS 11, die durch den Wechsel von G9 zu G8 beide 2018 ihr Abitur machen werden, zusammengetan. Das Abi-Aktions-Team besteht aus 10 Schüler/innen der MSS 12: Dominic Bender, Fenja Fleckenstein, Katrin Jaenke, Konstantin Kramer, Cedric Lichtenthäler, Katharina Richter, Christina Schwuchow, Annika Wagner, Lara Weller und Marielle Wilke und 15 Schüler/innen der MSS 11: Selin Akcay, Anna-Lena Brecher, Jada Conze, Luisa Dinkela, Marie-Lenya Greb, Johanna Kempf, Annika Lang, Nicola Nonn, Lea Rattay, Caja Schuhen, Marie Weber und Vanessa Weber.

Die Diakonie ist der Soziale Dienst der evangelischen Kirche. Sie berät, begleitet und hilft Menschen in schwierigen Lebenslagen. So bietet das Diakonische Werk im Westerwald vielfältige Beratungsangebote wie beispielsweise Drogen- und Suchtberatung, Paar-, Familien- und Lebensberatung, Schwangerenberatung, Schuldnerberatung, Beratung für Menschen mit Migrationshintergrund etc. an.

Zudem gehören zum Angebot der Diakonie im Westerwald der Integrationsfachdienst, der Menschen mit einer Behinderung bei der Berufsfindung und im Berufsleben begleitet, und die Kontakt- und Informationsstelle für psychisch kranke Menschen- KIS.

Zu den Diensten des Diakonischen Werks gehören auch Tagesstätten und betreutes Wohnen für Menschen mit einer psychischen Erkrankung, ambulante Suchttherapie und die Tafeln im Westerwaldkreis, die Menschen, die Probleme haben, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, mit Lebensmitteln unterstützen, um ihre Haushalte finanziell zu entlasten.

Außerdem wollen wir die Familien von zweien unserer Mitschüler aus der Stufe 12 unterstützen.

Ein Teil unserer gesammelten Spenden soll der Familie Tessmann zugute kommen, deren Tochter Ina 2016 Abitur in Marienstatt gemacht hätte. Ina liegt seit 2009 durch einen Fehler bei einer Blinddarm-Operation im Wachkoma.

Außerdem möchten wir der Familie Nauroth zur Seite stehen. Der 16-jährige Mirko ist aufgrund eines Hirntumors erblindet und muss sich aufgrund seiner Tumorerkrankung immer wieder Behandlungen und Operationen unterziehen. In Absprache mit der Familie möchten wir sie gerne dabei unterstützen, ein speziell angefertigtes Tandem für Vater und Sohn anzuschaffen, sodass sie gemeinsam Fahrrad fahren und Ausflüge unternehmen können.

Wir freuen uns sehr, uns für diese sinnvollen Zwecke einzusetzen, und hoffen, einen Beitrag zur wertvollen Arbeit der Diakonie und der Familien von Mirko und Ina, die für uns wahre Alltaghelden sind, leisten zu können.

 

Für das Abi-Aktions-Team 2018: Lara Weller




Bankverbindung

Kontoinhaber/in: Christina Schwuchow

*IBAN*: DE79573918000013460108

*BIC*: GENODE51WW1


Besucher:1053


Login


Benutzername:


Password:




Jahresterminplan

Jahresterminplan-20170906.pdf


Aktueller Speiseplan
und weitere Infos zur Schulmensa

Hier finden Sie alle Informationen zur Mensa (inkl. Formularen zur Abo-Anmeldung für Halbtags- und MSS-Schüler im kommenden Schuljahr).



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:18439995