HomepageG8GTSInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSommerkonzert 2018"Suit up!"Eitorfer Sommer-Beach-CupTag der MathematikSchwimmfest der SextanerCertamen Ciceronianum 2018Ekidenlauf der SchulenVom Kloster ins Schloss"Game of Points -ABI is here"Olympische Jugend:Platz 8!Marienstatter bei SIMEPEhemaligenturnier"Neid - das gelbe Monster"Félicitations!Jugend trainiert für OlympiaStufenturniereAdventskonzert 2017Pimpfemarkt und Abi-AktionWinterball 2017Tag der PhysikDie Schule präsentiert sichBenefizkonzertTag der Schulverpflegung 2017MädchenfußballSchule trifft KommunalpolitikPausenkonzerte in MarienstattLöwenlaufEuropawettbewerbVerkehrserziehung am GymnasiumSpendenlaufMarienstatt und der "Theotop""Ge(h)meinsam" pilgernOrganische PlastikNeue 5er auf EntdeckungstourSchulgemeinschaftSchulprofilUnterrichtsfächerArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Tanzende Schülerinnen und Schüler in der von Schnee umgebenden Mensa Marienstatts



Erster Oberstufen-Winterball am PGM gelungen

 

Am 1. Dezember war es schließlich soweit: Lange wurde auf diesen Tag hin gefiebert, an dem der erste Oberstufenball des Privaten Gymnasium Marienstatts stattfand, für den über 90 Eintrittskarten verkauft wurden. Alle nötigen Vorbereitungen von der Technik bis zur stilvollen Dekoration waren für die Festlichkeit getroffen. Trotz des an jenem Abend herrschenden starken Schneefalls waren erstaunlich viele gekommen. Nachdem Schülersprecher Fabrizio De Bartolo die Tanzwilligen begrüßt hatte, denen er viel Vergnügen wünschte und den Verantwortlichen für die Organisation des Balles sowie drei Sponsoren herzlich dankte, lud der ehemalige Schüler Gian-Luca Klöckner alias DJ Versus mit schwungvoller Musik zum Tanzen ein.

 

Der klassische Walzer wechselte mit Rock- und Popmelodien, zu denen sich die Tanzenden auf der großen Bühne sammelten. Es entwickelte sich eine ausgelassene Stimmung, in der immer mehr Anwesende ihr Tanzbein schwangen. Dazu trug natürlich auch die mit Spannung erwartete Wahl der Ballkönigin und des Ballkönigs bei. Das Königspaar, Rosali Krombach und Necip Torun, wurde anschließend unter Beifall gekrönt. Die spektakulären Tanzkünste von Frau Hintz und Herrn Heinrichs zogen zunehmend die Blicke und den Beifall der Anwesenden an und steigerten das Stimmungsthermometer.

 

Gegen den leeren Magen wirkten die verschiedenen weihnachtlichen Snacks, heißer Fruchtpunsch und Softdrinks. Alles zusammen ließ den Ball nicht nur gut an- sondern auch den Wunsch aufkommen, ihn im nächsten Jahr zu wiederholen.

 

Für den Winterball richtete Vertrauenslehrer und Fotograf Dr. Hauke Bietz eigens ein Fotostudio ein, das von vielen Tänzerinnen und Tänzern aufgesucht wurde. Die beeindruckenden, wunderschönen Portraitaufnahmen und Gruppenbilder nahmen die Fotografierten gern entgegen.

 

Es war ein außerordentlich gelungener Abend, der Lehrer und Schüler in lockerer Atmosphäre zusammenbrachte.

 

 

David Lemle


Besucher:2622


Login


Benutzername:


Password:




Achtung: Neue Busverbindungen

Hier finden Sie aktuelle Busfahrpläne.



Jahresterminplan

Jahresterminplan20180524.pdf


Neues Mensa-Abrechnungssystem


Durch Klick auf das meal-O-Symbol gelangen Sie zum individuellen Login für unser neues Abrechnungssystem. Die Zugangsdaten wurden mit einer Anleitung (Muster siehe unten) und Hinweisen zum Essen in unserer Mensa allgemein ausgegeben.


Anleitung_meal-o_2018_06.pdf

Aktueller Speiseplan
und weitere Infos zur Schulmensa

Hier finden Sie weitere Informationen zur Mensa



BELF Marienstatt


Herzliche Einladung zum nächsten Treffen des Benediktinischen Elternforums am 14.08.2018 in Marienstatt.



Vom 21.-23.09.2018 trifft sich zum 16. Mal das Benediktinische Elternforum - diesmal in Münsterschwarz-ach
Das Benediktinischen Elternforum >>



Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage, etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.

 



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:23373466