HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilKoordinaten unserer SchuleWortelkamp-Kreuz im FoyerZisterzienser machen SchuleG8GTSSprachenprofilPräventionskonzeptSozialpraktikum "Compassion"PatenschaftenAbi-AktionenAbi-Aktion 2019Abi-Aktionen 2018Abi-Aktion 2017Abi-Aktion 2016Abi-Aktion 2015Abi-Aktion 2014Abi-Aktion 2013Abi-Aktion 2012Abi-Aktion 2011Abi-Aktion 2010Abi-Aktion 2009SchulseelsorgeSchulsozialarbeitTaizé-FahrtPartnerschulen / Austausch"Marienstatt unterwegs"Schülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Rückblick und Endspurt: Die Abiaktion 2018

Als Fazit der Teammitglieder der MSS 13 (G9) schreibt Lara Weller:

 

Ungefähr ein Jahr ist nun vergangen, seit wir das Abi-Aktions-Team ins Leben gerufen haben. Neben Hausaufgaben, Lernen und Klausuren haben wir in diesem Jahr immer wieder verschiedene Aktionen organisiert und durchgeführt, um Spenden für die Diakonie im Westerwald und zwei Familien aus der Schulgemeinschaft mit schwerkranken Kindern zu sammeln.

Nun haben wir, die Schülerinnen und Schüler des letzten G9-Jahrgangs, unser Abitur und können auf ein aufregendes Jahr zurückblicken. Gemeinsam mit dem Abi-Aktionsteam der MSS 12, die im Sommer ihr Abi machen, haben wir unzählige Waffel- und Kuchenverkäufe organisiert, waren bei verschiedenen Märkten, Konzerten und Aktionen vertreten und vieles mehr. Ein besonderes Highlight war dabei der Spendenlauf, bei dem 130 Läuferinnen und Läufer auf dem Marienstätter Sportplatz trotz Regen stolze 1204 km liefen. Dabei wurden wir von zahlreichen Sponsoren und Sponsorinnen aus Hachenburg und Umgebung unterstützt, denn wir hiermit auch nochmal ganz herzlich dafür danken möchten. Danke sagen möchten wir auch insbesondere der Pimpfemarktgruppe, die uns ermöglicht hat, bei ihrem Second-Hand-Markt in Montabaur mitzuhelfen, und uns dafür mit einer großzügigen Spende bedacht hat. Ein weiteres besonderes Ereignis war das Benefizkonzert, das wir im Herbst 2017 veranstalteten und bei dem Schülerinnen und Schüler der MSS 12 und 13 und die Schulband mehr als 120 Besucherinnen und Besucher mit einem bunten Programm unterhielten. Dies sind nur einige Beispiele der Aktionen, die wir in diesem einen Jahr durchgeführt haben. Dabei hatten wir viel Spaß und haben auch einiges gelernt. Wir werden gerne an diese Zeit zurückdenken und nehmen viel davon mit.

Vor allem aber sind durch die vielen Aktionen mehr als 16.000 Euro für unseren Spendenzweck zusammengekommen, was uns sehr freut. Wir, die Schülerinnen und Schüler der MSS 13, haben einen Teil des Geldes nun den beiden Familien übergeben. Die Schülerinnen und Schüler der MSS 12 werden bis zu ihrem Abitur im Sommer noch weiterhin Spenden sammeln und das Geld an das Diakonische Werk im Westerwald übergeben. Wir bedanken uns bei ihnen für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihnen noch viel Erfolg und alles Gute.

 

Lara Weller




Besucher:501


Login


Benutzername:


Password:




Achtung: Neue Busverbindungen

Hier finden Sie aktuelle Busfahrpläne.



Jahresterminplan

Jahresterminplan20180903.pdf


Neues Mensa-Abrechnungssystem


Durch Klick auf das meal-O-Symbol gelangen Sie zum individuellen Login für unser neues Abrechnungssystem. Die Zugangsdaten wurden mit einer Anleitung (Muster siehe unten) und Hinweisen zum Essen in unserer Mensa allgemein ausgegeben.


Anleitung_meal-o_2018_06.pdf
Anmeldung_Mensa-Halbtagsschule.pdf
Anmeldung-Mensa-MSS.pdf

Aktueller Speiseplan
und weitere Infos zur Schulmensa

Hier finden Sie weitere Informationen zur Mensa



BELF Marienstatt


Herzliche Einladung zum nächsten "lokalen Treffen" des Benediktinischen Elternforums am 18.09.2018 im Katholischen Pfarrhof, Hachenburg.



Die bundesweite Versammlung findet vom 21.-23.09.2018 schon zum 16. Mal statt. Dieses Mal lädt Münsterschwarzach herzlich ein. mehr>>



Ehemaligentreffen_2018.pdf


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage, etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.

 



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:24542244