HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der SchuljahreSchuljahr 2017/18Sommerkonzert 2018"Suit up!"Eitorfer Sommer-Beach-CupTag der MathematikSchwimmfest der SextanerCertamen Ciceronianum 2018Ekidenlauf der SchulenVom Kloster ins Schloss"Game of Points -ABI is here"Olympische Jugend:Platz 8!Marienstatter bei SIMEPEhemaligenturnier"Neid - das gelbe Monster"Félicitations!Jugend trainiert für OlympiaStufenturniereAdventskonzert 2017Pimpfemarkt und Abi-AktionWinterball 2017Tag der PhysikDie Schule präsentiert sichBenefizkonzertTag der Schulverpflegung 2017MädchenfußballSchule trifft KommunalpolitikPausenkonzerte in MarienstattLöwenlaufEuropawettbewerbVerkehrserziehung am GymnasiumSpendenlaufMarienstatt und der "Theotop""Ge(h)meinsam" pilgernOrganische PlastikNeue 5er auf EntdeckungstourSchuljahr 2016/17Schuljahr 2015/16Schuljahr 2014/2015Schuljahr 2013/2014Schuljahr 2012/2013Schuljahr 2011/2012Schuljahr 2010/2011Schuljahr 2009/2010Schuljahr 2008/2009Schuljahr 2007/2008Schuljahr 2006/2007Schuljahr 2005/2006Schuljahr 2004/2005




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Turniere der Stufen 5 bis 9

Mit großer Spannung erwarteten die Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Klassenstufen die alljährlichen Sportturniere, in denen sie ihr Können bei der jahrgangsspezifischen Sportart mit den anderen Klassen vergleichen wollten.

Das Spieleturnier der fünften Klassen wurde zu Beginn von einem Stromausfall und später von spannenden Wettspielen geprägt. Ein Höhepunkt vor den olympischen Winterspielen war bestimmt das Spiel Biathlon. Hier mussten die Schüler auf einer Hallenrunde 3 Laufabschnitte und 2 Wurfdisziplinen absolvieren – und wie beim richtigen Biathlon auch Strafrunden rennen.

Ein großer Spaß für Alle, die sehr fair miteinander wetteiferten oder am Rand mitfieberten.

Beim Handballturnier der 6er fiel bei den Mädchen die Dominanz der 6b1 auf, die mit einer guten Technik und einer tollen Mannschaftsleistung ungefährdet gewinnen konnten.

Beim Volleyball der 9er zeigten viele Mannschaften gute Techniken und so waren die Endspiele sehr spannend und auf einem hohen Niveau.

Ein besonderer Dank geht an alle Schiedsrichter, die die Sportlehrer tatkräftig unterstützten und so zum guten Gelingen aller Turniere beigetragen haben.












MSS-Fußballturnier

 

Beim diesjährigen MSS-Fußballturnier setzte sich das Team der MSS 12-1 (Justus Bonn, Mike Ehlert, Vincent Leyendecker, Marius Mostert, Christian Müller, Gabriel Müller, Mika Mundo) im Feld aus insgesamt acht Mannschaften durch.

Das Endspiel gegen das Team der MSS 10 endete nach regulärer Spielzeit mit 2:2 und wurde schließlich im Siebenmeterschießen entschieden. Hier hatten die 12-er die sichereren Schützen und die größere Portion Glück und gewannen schließlich mit 4:2.
Bester Torschütze des Turniers wurde Gabriel Müller mit 6 Treffern.

Zuvor hatten sich die beiden Mannschaften im Halbfinale gegen die MSS 13-1 (2:0 für die MSS 10) bzw. das Team der MSS 11 (5:1 für die MSS 12-1) durchgesetzt.

Das Duell der Halbfinal-Verlierer um den dritten Platz gewann die 11 knapp mit 3:2 gegen das Team der 13-1.

 

Die Platzierungen in der Endrunde im Überblick:

 

1. MSS 12-1

2. MSS 10

3. MSS 11

4. MSS 13-1

 

In der Vorrunde ausgeschieden waren die Mannschaften MSS 12-2, MSS 12-3 und MSS 13-2 Trotz Verstärkung mit Saskia Spitzl (FSJ), Lea Fehlinger und Nele Mockenhaupt (beide MSS 10) war das Lehrerteam in diesem Jahr mit 0 Punkten und nur einem erzielten Tor (Torschütze Christoph Mohr) in diesem Jahr von einem Halbfinaleinzug weit entfernt.

Bemerkenswert dagegen war der Auftritt der Auswahl der Mädchenfußball-AG, die in zwei "Einlagespielen" ihr spielerisches Potential zeigte.

Vielen Dank an das SV-Team um Hamza Mohammed für die Organisation des Turniers, Finn Sartor für die Turnierleitung sowie David Lemle für die Leitung aller Spiele (!) als Schiedsrichter.






Fotos: Udo Rosinski

Weitere Bilder

 

 

Zu den weiteren Bildern in der Fotogalerie gelangen Sie mit einem Klicken in das Bild!

Besucher:2735



Login


Benutzername:


Password:




Achtung: Neue Busverbindungen

Bitte beachten Sie die kurzfristigen Änderungen in/aus Richtung Betzdorf... mehr



Jahresterminplan

Jahresterminplan20190104.pdf


Oberstufe 2019/2020

Die Anmeldung für die Oberstufe ist vom 4. bis zum 28. Februar 2019 möglich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin im Sekretariat (02662/969860)!



Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



BELF Marienstatt

Herzliche Einladung zum nächsten "lokalen Treffen" des Benediktinischen Elternforums am 29.01.2019 im Katholischen Pfarrhof, Hachenburg.





Ehemaligenturnier

Herzliche Einladung zum traditionellen Fußballturnier der Ehemaligen am Sa, 16.03.2019!

Nähere Information (Anmeldung, Ablauf) zum Download:


Einladung-Ehemaligenturnier.pdf


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage, etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.

 



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:26566244