HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"Das TeamPanoptikum 2018/2019Ausgabe 35Ausgabe 34Ausgabe 33LieblingsfachGrundschuleG8 vs. G9 - ein MeinungsbildAuswertung TdoTSonderausgabeAusgabe 32Panoptikum 2017/2018Panoptikum 2016/2017Panoptikum 2015/2016Panoptikum 2014/2015Panoptikum 2013/2014Panoptikum 2012/2013Panoptikum 2011/2012Panoptikum 2011/2012Panoptikum 2010/2011Panoptikum 2009/2010Panoptikum 2008/2009Panoptikum LiteraturPanoptikum ServicePanoptikum ArchivPanoptikum KontaktPanoptikum NewsletterSchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Tag der offenen Tür - eine Analyse

 

Paula (7b) und Bennet Siefen (7b)

 

Latein: Latein ist ein sehr beliebtes Fach, weil es eine alte, interessante Sprache mit vielen spannenden Geschichten ist. Es ist zwar viel auswendig zu lernen mit der Grammatik und den verschiedenen Deklinationen, aber es macht trotzdem sehr viel Spaß. Außerdem ist die Sprache hilfreich für ein Medizinstudium, um später Arzt oder Ähnliches werden zu können. Das große Latinum bekommt man, wenn man Latein seit der fünften Klasse bis zur zwölften Klasse hat, das kleine, wenn man diese Sprache bis zur Klasse 11 belegt.

 

Mathe: Mathe ist ein sehr komplexes Fach, weil es viele verschiedene Themenbereiche gibt. Außerdem lernt man nicht nur Rechnen, sondern auch Themen wie Geometrie. Viele mögen das Fach nicht, weil es viel zu lernen ist. Allerdings wird es auch oft als Leistungskurs gewählt und es zählt zu einem der beliebtesten Kurse.

 

Geschichte: Geschichte ist ein sehr interessantes Fach, weil man sehr viel über die Welt lernt. Außerdem lernt man auch etwas über berühmte, historische Personen. Allerdings ist es sehr viel zu lernen (Zeitangaben und Namen der Geschichte). Da es sehr viel Spaß macht, wird es oft als Leistungskurs gewählt.

 

Sport: Sport ist ein beliebtes Fach, weil es wie eine „Freizeit“ in der Schule ist. Außerdem bewegt man sich und spielt Spiele, die die Klassengemeinschaft verbessern. Jeder Schüler kann auch Spielideen vorschlagen. Jedes Schuljahr gibt es eine andere Sportart, die behandelt wird (Fußball, Handball oder Basketball).

 





Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Die MSS 11 + 12 fahren nach Taizé



Die diesjährige Reise nach Taizé findet vom 10. bis 18. August 2019, also am Ende bzw. nach den Sommerferien statt.

Anmeldeschluss: 1.6.2019


Download

Taize-Flyer_2019.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:27937978