HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der SchuljahreSchuljahr 2017/18Schuljahr 2016/17Schuljahr 2015/16Schuljahr 2014/2015Schuljahr 2013/2014Schuljahr 2012/2013Schuljahr 2011/2012Schuljahr 2010/2011Schuljahr 2009/2010Schuljahr 2008/2009Schuljahr 2007/2008Schuljahres-Schlussgottesdienst"Acht mit Hindernissen""Reise um die Erde in 80 Tagen"Sommerkonzert (10.06.08)Zeitzeugen II: Hannes HeerTag der MathematikDie MSS 11 in WetzlarRoscrea-AustauschLandeswettbewerb Physik"Tartuffe oder Der Betrüger"Begegnung mit der hl. ThereseErlebnispädagogikTage der OrientierungPécs 2008"Tatort Rheinland-Pfalz"Serenade II (10.03.2008)Abiturfeier 2008Landessieger TischtennisFrauenfußball-BundesligaGleichstellungsbeauftragteEhemaligen-Fußballturnier 2008Sport aktuellSchulleiter-EinführungAdventskonzertDFB-Mobil in MarienstattKerzen basteln in der Imker-AGSportlerehrung Rheinland-PfalzTag der PhysikMinister Hering in MarienstattMorgenimpulsSerenade I (07.11.07)ZevenkerkenBesuch der Grube BindweideZeitzeugen ITag der offenen TürNeues aus der SchulimkereiRoscreaVerabschiedungenDienstjubiläenAchtung, Auto!5er-BegegnungstageWillkommen, neue 5er!Neu im KollegiumSchuljahr 2006/2007Schuljahr 2005/2006Schuljahr 2004/2005


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Sport aktuell



Die Mädchenmannschaft Handball der WK I mit Franziska Ahlhäuser, Carolin Dieckmann, Jessica Horn, Janina Krautwurst, Stephanie Lutz, Lisa Matzkat, Jasmin Pötsch, Sabrina Weyer (alle MSS 11) sowie Franziska Haas (MSS 12).

Die bisher durchgeführten schulinternen Sportturniere der verschiedenen Jahrgangsstufen hatten folgende Ergebnisse:

 

Hockeyturnier der 5. Klassen:

Mädchen: 1. Platz: 5c1, 2. Platz: 5a2, 3. Platz: 5a1

Jungen: 1. Platz: 5a1, 2. Platz: 5c1, 3. Platz: 5a2

 

Handballturnier der 6. Klassen:

Mädchen: 1. Platz: 6c1, 2. Platz: 6b1, 3. Platz: 6a2

Jungen: 1. Platz: 6b1, 2. Platz: 6c1, 3. Platz: 6b2

 

Fußballturnier der 8. Klassen:

Mädchen: 1. Platz: 8b1, 2. Platz: 8b2, 3. Platz: 8a1

Jungen: 1. Platz: 8a1, 2. Platz: 8c1, 3. Platz: 8c2

 

Basketballturnier der 9. Klassen:

Mädchen: 1. Platz: 9c1, 2. Platz: 9b1, 3. Platz: 9b2

Jungen: 1. Platz: 9a1, 2. Platz: 9c, 3. Platz: 9b1

 

Volleyballturnier der 10. Klassen:

Mädchen: 1. Platz: 10c1, 2. Platz: 10b1, 3. Platz: 10c2

Jungen: 1. Platz: 10b1, 2. Platz: 10c1, 3. Platz: 10b2

Mixed: 1. Platz: 10a1, 2. Platz: 10b2, 3. Platz: 10c1

 

Volleyballturnier der Oberstufe:

1. Platz: Lehrer (1), 2. Platz: MSS 13, 3. Platz: 10b

 

Fußballturnier der Oberstufe:

1. Platz: MSS 12 (1), 2. Platz: MSS 11 (1), 3. Platz: MSS 12 (2)

 

Den erfolgreichen Mannschaften sagen wir herzlichen Glückwunsch und allen Schülerinnen und Schülern große Anerkennung für ihren sportlichen Einsatz! Herzlich danken wir allen Sportlehrer/innen für die Planung, Organisation und Durchführung der Turniere, ebenso allen Schüler/innen, die als Schiedsrichter und Zeitnehmer für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

 

Im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ hatte sich die von Udo Rosinski betreute Handballmannschaft der Jungen in der WK III für den Regionalentscheid qualifiziert und traf dabei in Mülheim-Kärlich auf den Gastgeber sowie auf die Mannschaften aus Montabaur, Diez, Andernach und Meisenheim. Nach Niederlagen in der Vorrunde verlor die Mannschaft mit Christopher Krombach und Lukas Schäfer (beide 6c), Marius Buttenhoff, Florian Denter, Simon Denter, Sebastian Erler, Steffen Leukel und Stefano Weber (alle 8a) sowie Max Herkersdorf, Fabian Hüsch und Fabian Jung (alle 9a) das Spiel um Platz 5 ganz knapp.





Bitte in die Bilder klicken, um sie zu vergrößern!

Die von P. Jakob und Erhard Mörsdorf betreuten Handballmannschaften der WK I hatten ebenfalls die Endrunde des Regierungsbezirks Koblenz erreicht. Bei dem in unserer heimischen Sporthalle ausgetragenen Doppelturnier unterlag die Mannschaft der Jungen mit Oliver Stöckl (10b), Jonas Herkersdorf, Manuel Hollmann und Benedikt Stahl (alle MSS 11), Simon von den Benken, Tobias Brenner, Jörn-Anders Müller, Mathias Pütz, Fabian Regele, Stefan Schwan, Eike Weinberg (alle MSS 12) sowie Thomas Mörsdorf (MSS 13) nach großem Kampf gegen das Gymnasium aus Mayen und den späteren Sieger Bad Sobernheim.

 

Die Mädchenmannschaft mit Franziska Ahlhäuser, Carolin Dieckmann, Jessica Horn, Janina Krautwurst, Stephanie Lutz, Lisa Matzkat, Jasmin Pötsch, Sabrina Weyer (alle MSS 11) sowie Franziska Haas (MSS 12) war gegen die Gymnasien aus Bad Ems, Kirn und Bad Sobernheim, das dieses Turnier ebenfalls gewann, chancenlos.

 

Der SV, unseren Hausmeistern und Liane Mörsdorf, die durch eine hervorragende Logistik zum Gelingen des äußeren Rahmens erheblich beigetragen haben, sei herzlich Dank gesagt!





Bitte in die Bilder klicken, um sie zu vergrößern!

Im selben Wettbewerb unterlag die diesmal von Hannelore Hintz betreute Tischtennismannschaft der Mädchen mit Elisa Schneider, Jannika Schulte und Teresa Schwan (9a), Alexandra Ehlgen und Katja Grimm (9b) sowie Stephanie Lutz (MSS 11) in der WK II im Regionalentscheid in Koblenz gegen das Gymnasium Simmern.

 

 

 

 

 

Die Jungenmannschaft mit David Kämpf (8b), Moritz Beib (8c), Christian Strauch (9b), Jannik Venter (10b) sowie Philipp Kämpf, Sven Jacobs und Benjamin Paul (alle MSS 11) gewann in derselben Wettkampfklasse gegen Andernach, Betzdorf und Simmern und qualifizierten sich damit für die Landesausscheidung Rheinland-Pfalz. Der Mannschaft wünschen wir dabei viel Glück und Erfolg– wie in den letzten beiden Jahr lockt wieder das Bundesfinale in Berlin!

 

Allen Sportlerinnen und Sportlern in den schulinternen wie in den schulübergreifenden Wettbewerben und ihren Betreuer/innen sagen wir herzlich Dank für ihr Engagement!


Besucher:014697



Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Die MSS 11 + 12 fahren nach Taizé



Die diesjährige Reise nach Taizé findet vom 10. bis 18. August 2019, also am Ende bzw. nach den Sommerferien statt.

Anmeldeschluss: 1.6.2019


Download

Taize-Flyer_2019.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:27957082