HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der SchuljahreSchuljahr 2017/18Schuljahr 2016/17Schuljahr 2015/16Schuljahr 2014/2015Schuljahr 2013/2014Schuljahr 2012/2013Schuljahr 2011/2012Schuljahr 2010/2011Schuljahr 2009/2010Schuljahr 2008/2009Schuljahr 2007/2008Schuljahres-Schlussgottesdienst"Acht mit Hindernissen""Reise um die Erde in 80 Tagen"Sommerkonzert (10.06.08)Zeitzeugen II: Hannes HeerTag der MathematikDie MSS 11 in WetzlarRoscrea-AustauschLandeswettbewerb Physik"Tartuffe oder Der Betrüger"Begegnung mit der hl. ThereseErlebnispädagogikTage der OrientierungPécs 2008"Tatort Rheinland-Pfalz"Serenade II (10.03.2008)Abiturfeier 2008Landessieger TischtennisFrauenfußball-BundesligaGleichstellungsbeauftragteEhemaligen-Fußballturnier 2008Sport aktuellSchulleiter-EinführungAdventskonzertDFB-Mobil in MarienstattKerzen basteln in der Imker-AGSportlerehrung Rheinland-PfalzTag der PhysikMinister Hering in MarienstattMorgenimpulsSerenade I (07.11.07)ZevenkerkenBesuch der Grube BindweideZeitzeugen ITag der offenen TürNeues aus der SchulimkereiRoscreaVerabschiedungenDienstjubiläenAchtung, Auto!5er-BegegnungstageWillkommen, neue 5er!Neu im KollegiumSchuljahr 2006/2007Schuljahr 2005/2006Schuljahr 2004/2005


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Tag der Mathematik 2008

Wer gerne knobelt, spielt oder sich einfach nur für Mathematik interessiert, hatte am Samstag, dem 7. Juni, die Möglichkeit, an der Technischen Universität Kaiserslautern Vorlesungen über die verschiedensten Bereiche der Mathematik zu besuchen. Von modernen Rechenmaschinen über Technomathematik bis hin zu Kryptographie wurden ansprechende Workshops zum Mitmachen angeboten. 48 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-12 nahmen an der Fahrt teil, die Herr Heinrichs für uns organisiert hatte und begleitete.

 







Unter dem Motto „Mathe macht Spaß“ konnte man verschiedene Polyeder (z.B. Tetraeder, Dodekaeder, Ikosaeder ...) aus Papier basteln oder sich mit den mathematischen Gleichungen von Seifenblasen beschäftigen.

 

Auch das geomathematische Experimentierzimmer kam bei vielen Mathefans besonders gut an. Hier konnte man sich mit der mathematischen Modellierung von Problemen rund um unsere Erde auseinandersetzen. Zu den Fragen „Was ist Seismologie?“, „Welche Folgen hat die Gravitationskraft der Erde?“, „Wie wirkt die Corioliskraft?“ oder „Warum haben wir meistens Westwind?“ konnten interessante Matheaufgaben bearbeitet und gelöst werden.

 

Außerdem gab es die Möglichkeit, sich mit Knobelaufgaben aus dem Alltag auseinander zu setzen: Wie viele Farben braucht man um eine Landkarte so einzufärben, dass benachbarte Länder nie die gleiche Farbe haben? Wie kann man einen abwechslungsreichen Stundenplan für mehrere Klassen, Lehrer und Fächer erstellen?

 

Solche und viele andere ansprechende Fragen, bei denen Kreativität sowie logisches Denken gefragt sind, wurden hier gestellt.

Ein weiteres wichtiges Ereignis am Tag der Mathematik in Kaiserslautern waren die Mathematik-Wettbewerbe, an denen insgesamt vier Teams unserer Schule mit jeweils 5 Schülern teilnahmen.

Besonders erfolgreich waren vier Schüler der Klasse 5a, die erfolgreich an der „Mathe-Rallye“ teilnahmen und für unsere Schule den 1. Preis gewannen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Nach diesem erfolgreichen und interessanten Tag ging es dann am Nachmittag wieder zurück nach Marienstatt.

 

Lena Kölsch MSS 11


Besucher:008060



Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:27449975