HomepageG8GTSInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilKoordinaten unserer SchuleWortelkamp-Kreuz im FoyerZisterzienser machen SchuleSprachenprofilPräventionskonzeptSozialpraktikum "Compassion"PatenschaftenAbi-AktionenSchulseelsorgeSchulsozialarbeitTaizé-FahrtMenschen in TaizéJugendtreffen in Taizé 2014Taizé-Fahrt 2013Spirituelle Erfahrungen 2012Taizé-Fahrt 2011Auch 2010 dabei: 70 Jahre TaizéMarienstatter in Taizé 2009Faszination Taizé 2008Partnerschulen / Austausch"Marienstatt unterwegs"UnterrichtsfächerArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre


Abi-Aktion 2018

Die Abi-Aktion 2018 möchte die Diakonie im Westerwald sowie die Familien von zwei Mitschülern unterstützen - nähere Informationen finden Sie hier.

Falls Sie die Aktion durch Spenden unterstützen möchten, können Sie folgende Bankverbindung nutzen:

Kontoinhaber/in:

Christina Schwuchow

IBAN:

DE79573918000013460108

BIC:

GENODE51WW1

 

 





Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Menschen in Taizé


zurück

weiter

Taizé 2013


Menschen in Taizé


Wer nach Taizé erstmalig kommt, staunt zunächst über die Größe des Geländes, die Unterbringungen und die zentrale Bedeutung der Gebetszeiten, die jedem Tag Struktur geben. Bis zu 6000 Menschen aller Altersgruppen und aus der ganzen Welt leben zeitweilig in der ökumenischen Communauté. Gesang, Bibellesungen, Spiele, Gespräche, Beobachtungen, Reflexionen prägen den Tag. Diese Eindrücke können verändern.


Wer Taizé verlässt, nimmt unzählige Erinnerungen mit - an Begegnungen mit Menschen aus aller Welt und vielleicht auch mit Gott.


Antworten in Bildern und Worten von Gästen in Taizé


2013 gesammelt von Dr. Hauke Bietz

 


Besucher:12509


Login


Benutzername:


Password:




Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180116.pdf


Schriftliches Abitur

Abiturienten, die wegen der angekündigten Schneefälle unsicher sind, ob sie die Schule an den Prüfungstagen pünktlich von ihrem Wohnort aus erreichen können, bietet das Gästehaus des Kloster (Telefon 02662/9535-255 oder 9535-0) eine Übernachtungsmöglichkeit an.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Aktueller Speiseplan
und weitere Infos zur Schulmensa

Hier finden Sie alle Informationen zur Mensa



Besucher:20363731