HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"Das TeamPanoptikum 2018/2019Panoptikum 2017/2018Panoptikum 2016/2017Panoptikum 2015/2016Panoptikum 2014/2015Panoptikum 2013/2014Panoptikum 2012/2013Panoptikum 2011/2012Panoptikum 2011/2012Panoptikum 2010/2011Panoptikum 2009/2010Panoptikum 2008/2009Ausgabe 1 (Nov. 2008)Ausgabe 2 (Dez. 2008)Ausgabe 3 (Feb. 2009)Filmkritik: Operation WalküreSchülerhilfeDie Geschichte des BKAHilfe für Ruanda e.V.JugendspracheDRK Klinikum WesterwaldTraumjob Polizist?CSI HattertAusgabe 4 (Mär. 2009)Ausgabe 5 (Mai 2009)Ausgabe 6 (Juni 2009)Panoptikum LiteraturPanoptikum ServicePanoptikum ArchivPanoptikum KontaktPanoptikum NewsletterSchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).




Yes we can!

Von Malena Todt und Laura Witzenhausen

 

Yes we can to justice and equality – Gerechtigkeit und Gleichheit, dafür steht Barack Obama.

Doch kann er, der als Dunkelhäutiger noch vor 70 Jahren für den Versuch, Präsident zu werden, gesteinigt worden wäre, allein die Welt retten, Amerika wieder Ansehen verschaffen und diese Nation „heilen“?

Zwar ist er seit neustem das Aushängeschild der U.S.A., doch ist der Grund dafür wirklich sein Charisma oder eher der Eifer der Medien?

Der Harvard-Absolvent will unter dem Schlagwort „CHANGE“ viel verändern und die letzten acht Jahre Bush aus dem Blickwinkel rücken.

Ob ihm das gelingt? Wir werden sehen!




Filmkritik: Operation Walküre

20. Juli 1944. Das Bombenattentat auf Adolf Hitler und der Staatsstreich „Operation Walküre“ scheitern.

Seit dem 22. Januar ist das führende Scientology-Mitglied Tom Cruise in der Rolle des Stauffenberg auf deutschen Kinoleinwänden zu sehen. Damit sorgte der Film schon Monate vorher für Aufruhr. Passen Scientology und der Widerstand gegen ein totalitäres Regime zusammen? weiterlesen...



Nachhilfe offenbart ein politisches Problem

"Wird oder war das Zwischenzeugnis nicht so gut? Jetzt ist noch genug Zeit, um Wissenslücken zu schließen und so die Versetzung zu sichern."

Das verspricht die Website der "Schülerhilfe". Doch bringt das wirklich mehr als der gute alte Nachhilfelehrer aus einer höherren Klassenstufe? weiterlesen....




Das BKA - FBI von Deutschland

Wer kennt es nicht? Das FBI (Federal Bureau of Investigation), vertreten in unzähligen Bestsellern und Kinoerfolgen. Wer davon ausgeht, dass es so etwas wie das FBI nur in Amerika gibt, liegt ziemlich daneben. Auch in Deutschland gibt es eine ungefähr auf der gleichen Stufe wie das FBI agierende, dem Bundesinnenministerium untergeordnete Bundesoberbehörde, das BKA (Bundeskriminalamt). weiterlesen...




Hilfe für Ruanda e.V.

Seit dem 18. Januar 2005 besteht in Hachenburg der Verein "Hilfe für Ruanda e.V.", der sich zur Aufgabe gemacht hat, den Menschen in Ruanda zu helfen und sie zu unterstützen. Hier erfahrt ihr etwas über diese Hilfsorganisation.




Jugendsprache

"Wenn Sie das nicht rallen, cremig bleiben, denn alles wird böse."

Das bedeutet übrigens: "Wenn Sie das nicht verstehen, locker bleiben, denn alles wird gut."

Jede Generation hat ihre eigene Sprache. Die Inhalte sind aber wie eh und je, nur die Verpackung ist ein wenig anders.

Hier findet ihr eine kleine Geschichte aus der Jugendsprache von heute.




DRK Klinikum Westerwald

Leben retten gehört für ihn zum Alltag -

Lebensretter im Krankenhaus.

Dirk Lang arbeitet schon seit 20 Jahren auf der

Intensivstation. Dort behandelt er hauptsächlich

Patienten mit Herz-Kreislaufproblemen. weiterlesen...




Traumjob Polizist?

Der Polizeialltag besteht nicht aus wildem Herumschießen und rasanten Autobahnverfolgungen, wie man es aus dem Fernsehen kennt. Sondern aus viel Büroarbeit, wie Anzeigenaufnahme und –verarbeitung, aber auch aus Unfallaufklärung und dem Schlichten kleiner Streitereien. weiterlesen...




CSI Hattert

„Die Besucher sollen mit den Reitern im Einklang stehen!“, so Georg Leicher, der das internationale Reitsportfest CSI (Concours de Saut International) seit 1992 veranstaltet.

Das ganze Jahr lang arbeitete Georg Leicher am 17. Springreitturnier, um die 20.000-30.000 Besucher für den Reitsport zu begeistern. weiterlesen...

 



Besucher:008232



Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Busverbindungen am Freitag, 21.06.19

Die Unternehmen WesterwaldBus und RMV fahren am Freitag nach Fronleichnam, 21.6.2019, mit einem Sonderfahrplan. Neben den geringfügig geänderten Abfahrtszeiten konnten dabei nun leider auch nicht alle Ortschaften eingebunden werden (Pläne siehe unten).

Die Busunternehmen Auto-Müller, FriBus und Meso and more fahren an diesem Tag nach ihrem regulären Fahrplan. <mehr>

 



Sonderfahrplan_270.pdf
RMV_am_21.06.2019.pdf


Herzliche Einladung zum Sommerkonzert am Dienstag, 25.06.19, 19.00 Uhr (Mensa)





Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Anmeldungen
für die 7. Klassen
des kommenden Schuljahrs

Neuanmeldungen zur Klasse 7 für das Schuljahr 2019/2020 sind am Dienstag, 25. Juni 2019, 14.00 bis 16.00 Uhr im Sekretariat unserer Schule möglich. Der Leiter der Mittelstufe, Martin Kläsner, steht für Informationen und Beratung zur Verfügung.

Erforderliche Unterlagen sind: Familienstammbuch, Kopien der letzten Zeugnisse (Klassen 5 und 6) und ein Passbild. Die Empfehlung der abgebenden Schule ist bei der Anmeldung gewünscht.



Versand Marienstatt aktuell

Versehentlich wurde das Marienstatt aktuell vergangenen Freitag nicht an eine verdeckte Verteilerliste (als Blindcopy) versendet. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

Im kommenden Schuljahr erfolgt der Versand über eine Newsletter-Anwendung, die in die Homepage integriert ist und solche "Pannen" ausschließen wird.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Die MSS 11 + 12 fahren nach Taizé



Die diesjährige Reise nach Taizé findet vom 10. bis 18. August 2019, also am Ende bzw. nach den Sommerferien statt.

Anmeldeschluss: 1.6.2019


Download

Taize-Flyer_2019.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:28434885