HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der SchuljahreSchuljahr 2017/18Schuljahr 2016/17Schuljahr 2015/16Schuljahr 2014/2015Schuljahr 2013/2014Schuljahr 2012/2013Schuljahr 2011/2012Schuljahr 2010/2011Schuljahr 2009/2010Schuljahr 2008/2009Schuljahr 2007/2008Schuljahr 2006/2007Schuljahr 2005/2006Stadt der ZukunftProjekttage 2006Abschiedsfeier von Abt AndreasSommerkonzert 2006LandessiegerBundesfinale Tischtennis '06Abiturfeier 2006Marienstatt feierte MozartEinweihung der AnnakapelleSchuljahr 2004/2005


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).




Eröffnung der Ausstellung "Stadt der Zukunft"

Am Donnerstag, dem 13.07.2006, fand in der Westerwaldbank die Eröffnung der Ausstellung "Stadt der Zukunft" statt, in der Modelle von Schülern der Klassen 6b und 6c des Privaten Gymnasiums Marienstatt zu sehen sind.

Die Schülerarbeiten können dort drei Wochen lang besichtigt werden.

Die Schüler haben in Gruppen in der Vorbereitung ihre Ideen und Gedanken zum Thema besprochen. Dabei haben sie zunächst analysiert, mit welchen Problemen eine Stadt heute und in der Zukunft fertig werden müsste.

Aufgabe war es, im Modell bauliche und strukturelle Lösungen zu finden und zu realisieren. Die Materialien für den Modellbau sollten zu Hause gesucht werden (z.B. Verpackungen und vielen andere, was sonst im "gelben Sack" gelandet wäre).

Die Themen, die die Schüler auch in ihren Begleittexten ansprechen, sind aktuelle Probleme in unserer Gesellschaft. Auch wenn ihre Lösungen teils fantastisch sind, wird klar, dass ohne Utopie keine neuen Wege eingeschlagen werden können.


Besucher:024782



Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Die MSS 11 + 12 fahren nach Taizé



Die diesjährige Reise nach Taizé findet vom 10. bis 18. August 2019, also am Ende bzw. nach den Sommerferien statt.

Anmeldeschluss: 1.6.2019


Download

Taize-Flyer_2019.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:27918237