HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der SchuljahreSchuljahr 2017/18Schuljahr 2016/17Schuljahr 2015/16Schuljahr 2014/2015Schuljahr 2013/2014Schuljahr 2012/2013Schuljahr 2011/2012Schuljahr 2010/2011Schuljahr 2009/2010Schuljubiläum 1910 bis 2010Jubiläums-Schulfest100-Jahre-RevueEhemaligen-PodiumsdiskussionEhemaligenkonzertFestakadamieTheater: Märchen von den InselnBauerndiplomAusbildung der SchulbusbegleiterSuchtpräventionGutenberg-MarathonKonzertreise ÖsterreichErklärung "Missbrauch"AbiturfeierMozart und Kelly ClarksonAktion SchutzengelAktiv für HaitiUnsere ersten ReferendareRegionalentscheid HandballMobiles Planetarium in "Nawi"Schulinterne SportturniereAdventskonzert 2009"Faszination Technik"White Horse TheatreFeuerwehrübung MSS 11Tag der PhysikPatenschaftler in BratislavaHandballturniere"Tag der offenen Tür" 2009Benediktinisches LehrertreffenAbi-Aktion beim Pimpfe-Markt"Zeitzeugen": 20 Jahre MauerfallSerenade (4.11.09)AIDS-Graffiti der Patenschaft"Haus der Geschichte""Nightfever" (12.09.09)Sport-Fortbildung Skiken"Achtung, Auto!"94 neue FünferNeue KollegenDienstjubiläenSchuljahr 2008/2009Schuljahr 2007/2008Schuljahr 2006/2007Schuljahr 2005/2006Schuljahr 2004/2005


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


„Jugend trainiert für Olympia“: Handballturnier WK IV in Andernach




Die Jungs der WK IV konnten sich souverän gegen die Gegner der RS + Andernach und des Gymnasiums Dierdorf durchsetzen und das Turnier in Andernach gewinnen.

 

Dieser Erfolg ist umso beeindruckender, da die Mannschaft erst seit wenigen Monaten gemeinsam in der Handball AG die Grundlagen des Handballspiels lernt!

 

Grundlage des Sieges war das disziplinierte Spiel in der Abwehr, die sogar von den Gegnern gelobt wurde: Sie stand wie ein Bollwerk. Ebenso diszipliniert ging es gemächlichen Schrittes nach vorn, da im Training die „Schnellen Angriffe“ immer für einen Ballverlust sorgten. Jedoch startete direkt vor dem Gegner ein schnelles und bewegliches Spiel und so konnten viele Lücken geschaffen und die Chancen oftmals genutzt werden!

 

Nun freuen wir uns auf das Regionalfinale am 18.02.2010!

 

Udo Rosinski


„Jugend trainiert für Olympia“: Handballturnier WK III in Marienstatt




Am 20.11.09 konnten die Handballer der WK III als Ausrichter des Turniers „Jugend trainiert für Olympia“ Gäste aus verschiedenen Schulen der Umgebung empfangen. Um 9.30Uhr konnte nach einer kurzen Begrüßung pünktlich mit den insgesamt zwölf Spielen der Jungen und Mädchen begonnen werden. Dank der straffen Organisation und hohen Disziplin aller Mannschaften konnte der Zeitplan eingehalten und das letzte Spiel um 14.00 Uhr abgepfiffen werden. Das Turnier wurde professionell von drei Schiedsrichtern des Handball-Verbandes Rheinland geleitet und von Oliver Stöckel, Carlo Ostrowski und Alexander Keller (alle MSS 12) im Kampfgericht unterstützt. Mit der noch jungen Mannschaft der Handball-AG konnten wir zwar keinen Sieg erringen, doch überzeugten unsere Jungs durch enormen Kampfgeist und Einsatzbereitschaft. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgte Frau Mörsdorf, die mit dem Erlös vom Verkauf leckerer Waffeln, Käsestangen und Brezeln die Abi-Aktion „Immer satt“ mit rund 108 Euro unterstützte. Einen Extra-Dank hierfür!

Für die große Disziplin und die Einhaltung der Ordnung möchten sich die Turnierleiter Erhard Mörsdorf und Udo Rosinski bei allen Mannschaften bedanken.

 

Ergebnisse:

 

Jungen:

1. Platz: Ev. Gymnasium Bad Marienberg (für die nächste Runde qualifiziert)

2. Platz: Westerwald-Gymnasium Altenkirchen

3. Platz: Bertha-von-Suttner-Gymnasium Andernach

4. Platz: Privates Gymnasium Marienstatt

 

Mädchen:

1. Platz: Bertha-von-Suttner-Gymnasium Andernach (für die nächste Runde qualifiziert)

2. Platz: Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf (für die nächste Runde qualifiziert)

3. Platz: Westerwald-Gymnasium Altenkirchen

4. Platz: Ev. Gymnasium Bad Marienberg

 

Den für die nächste Runde qualifizierten Mannschaften wünschen wir viel Erfolg!







Besucher:10308



Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst nur für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Busverbindungen am Freitag, 21.06.19

Die Unternehmen WesterwaldBus und RMV fahren am Freitag nach Fronleichnam, 21.6.2019, mit einem Sonderfahrplan. Neben den geringfügig geänderten Abfahrtszeiten konnten dabei nun leider auch nicht alle Ortschaften eingebunden werden (Pläne siehe unten).

Die Busunternehmen Auto-Müller, FriBus und Meso and more fahren an diesem Tag nach ihrem regulären Fahrplan. <mehr>

 



Sonderfahrplan_270.pdf
RMV_am_21.06.2019.pdf


Herzliche Einladung zum Sommerkonzert am Dienstag, 25.06.19, 19.00 Uhr (Mensa)





Jahresterminplan

Jahresterminplan-20180313.pdf


Anmeldungen
für die 7. Klassen
des kommenden Schuljahrs

Neuanmeldungen zur Klasse 7 für das Schuljahr 2019/2020 sind am Dienstag, 25. Juni 2019, 14.00 bis 16.00 Uhr im Sekretariat unserer Schule möglich. Der Leiter der Mittelstufe, Martin Kläsner, steht für Informationen und Beratung zur Verfügung.

Erforderliche Unterlagen sind: Familienstammbuch, Kopien der letzten Zeugnisse (Klassen 5 und 6) und ein Passbild. Die Empfehlung der abgebenden Schule ist bei der Anmeldung gewünscht.



Versand Marienstatt aktuell

Versehentlich wurde das Marienstatt aktuell vergangenen Freitag nicht an eine verdeckte Verteilerliste (als Blindcopy) versendet. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

Im kommenden Schuljahr erfolgt der Versand über eine Newsletter-Anwendung, die in die Homepage integriert ist und solche "Pannen" ausschließen wird.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Die MSS 11 + 12 fahren nach Taizé



Die diesjährige Reise nach Taizé findet vom 10. bis 18. August 2019, also am Ende bzw. nach den Sommerferien statt.

Anmeldeschluss: 1.6.2019


Download

Taize-Flyer_2019.pdf


Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:28447115