HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilSchülerzeitung "Panoptikum"Das TeamPanoptikum 2017/2018Panoptikum 2016/2017Panoptikum 2015/2016Panoptikum 2014/2015Panoptikum 2013/2014Panoptikum 2012/2013Panoptikum 2011/2012Panoptikum 2011/2012Panoptikum 2010/2011Panoptikum 2009/2010Ausgabe 10 (Jun. 2010)JubiläumstextePassionsspiele 2010K.O. in der ersten Runde"Dia duit!"Fußball-WM 2010Interview: Christian BoeInterview: Sarah FaßbenderTage der OrientierungWusstet ihr schon, dass...?Ein Tag beim Judo"Like a Satellite"Satire: Was ist ein Hund?Wanderreiten mit HenrikePlan B für die LiebeZu scharf um wahr zu seinFreddy KruegerFC Bayern MünchenDVD-Kritik: WickieDVD-Kritik: AvatarSpieletipp: PokemonSpieletipp: ZeldaAusgabe 9 (Apr. 2010)Ausgabe 8 (Dez. 2009)Ausgabe 7 (Okt. 2009)"Ein Jahr USA" -SeriePanoptikum 2008/2009Panoptikum LiteraturPanoptikum ServicePanoptikum ArchivPanoptikum KontaktPanoptikum NewsletterSchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Besucher:005031


Deutschland wird Weltmeister! Oder?


Fußball-WM in Südafrika 2010

von Franziska Helmer (9a)

 

‘54, ‘74, ‘90, 2010 – so lautet der Auftrag der Deutschen Nationalmannschaft in diesem WM-Sommer. Doch das ist nicht immer so einfach, wie es sich anhört.

Pleiten, Pech und Pannen. Das deutsche Team ging die WM-Vorbereitung hoch motiviert an – und dann fielen die Topstars René Adler, Michael Ballack und zu guter Letzt auch noch Abwehrspieler Heiko Westermann aus. Was nun? Einfach immer weitermachen, lautet die Devise von Bundestrainer Jogi Löw. Mit den Youngstern Lahm und Schweinsteiger in den Führungspositionen soll nun der Pokal nach Deutschland geholt werden.

Klose in der Krise. Während der Heim-WM 2006 wurde er noch Torschützenkönig, doch mittlerweile sucht Routinier Miroslav Klose schon seit längerem nach seiner Form. Bei den Bayern Bankdrücker darf er im Nationalteam fast immer ran und bekommt (mehr als genug) Chancen, sich für die Startelf zu empfehlen. Ob es da nicht klüger vom Bundestrainer wäre, mal auf ein neues Gesicht wie den Torschützenkönig der diesjährigen Saison, Stefan Kießling, oder den Top-Torjäger Cacau zu setzen? Bei der jetzigen Sperre Kloses mit Sicherheit.

Andere Teams straucheln auch. Es besteht noch Hoffnung für die Deutschen: Die Favoriten, wie zum Beispiel Weltmeister Italien oder Europameister Spanien, gewannen ihre Vorbereitungsspiele nur mit Ach und Krach oder verloren sogar gegen vermeintlich schwächere Nationen.

Vielleicht doch der Titel? „Wenn wir die Vorrunde geschafft haben, ist vieles möglich“, sagte Jogi Löw nach dem Freundschaftsspiel gegen Bosnien-Herzegowina. Da zeigten Lahm und Co. ja schließlich auch, dass sie noch Spaß am Spielen haben. Wenn sich unsere Elf nun gegen Ghana gut schlägt, heißt wohl die Parole: Auf zum vierten Titel!

 


Login


Benutzername:


Password:




Achtung: Neue Busverbindungen

Hier finden Sie aktuelle Busfahrpläne.



Jahresterminplan

Jahresterminplan20180903.pdf


Neues Mensa-Abrechnungssystem


Durch Klick auf das meal-O-Symbol gelangen Sie zum individuellen Login für unser neues Abrechnungssystem. Die Zugangsdaten wurden mit einer Anleitung (Muster siehe unten) und Hinweisen zum Essen in unserer Mensa allgemein ausgegeben.


Anleitung_meal-o_2018_06.pdf
Anmeldung_Mensa-Halbtagsschule.pdf
Anmeldung-Mensa-MSS.pdf

Aktueller Speiseplan
und weitere Infos zur Schulmensa

Hier finden Sie weitere Informationen zur Mensa



BELF Marienstatt


Herzliche Einladung zum nächsten "lokalen Treffen" des Benediktinischen Elternforums am 18.09.2018 im Katholischen Pfarrhof, Hachenburg.



Die bundesweite Versammlung findet vom 21.-23.09.2018 schon zum 16. Mal statt. Dieses Mal lädt Münsterschwarzach herzlich ein. mehr>>



Ehemaligentreffen_2018.pdf


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage, etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.

 



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:24559987