HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"Das TeamPanoptikum 2018/2019Panoptikum 2017/2018Panoptikum 2016/2017Panoptikum 2015/2016Panoptikum 2014/2015Panoptikum 2013/2014Panoptikum 2012/2013Panoptikum 2011/2012Panoptikum 2011/2012Panoptikum 2010/2011Panoptikum 2009/2010Ausgabe 10 (Jun. 2010)JubiläumstextePassionsspiele 2010K.O. in der ersten Runde"Dia duit!"Fußball-WM 2010Interview: Christian BoeInterview: Sarah FaßbenderTage der OrientierungWusstet ihr schon, dass...?Ein Tag beim Judo"Like a Satellite"Satire: Was ist ein Hund?Wanderreiten mit HenrikePlan B für die LiebeZu scharf um wahr zu seinFreddy KruegerFC Bayern MünchenDVD-Kritik: WickieDVD-Kritik: AvatarSpieletipp: PokemonSpieletipp: ZeldaAusgabe 9 (Apr. 2010)Ausgabe 8 (Dez. 2009)Ausgabe 7 (Okt. 2009)"Ein Jahr USA" -SeriePanoptikum 2008/2009Panoptikum LiteraturPanoptikum ServicePanoptikum ArchivPanoptikum KontaktPanoptikum NewsletterSchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


FC Bayern München


Der Fast-Triple-Trainer und seine Millionen-Mannschaft

von Franziska Helmer (9a)

 

Sie haben schon am Pokal gekratzt, doch am Ende hat es nicht gereicht: Trainer Louis van Gaal und seine Super-Bayern.

Ein etwas spannenderes Champions-Leauge-Finale hatten die Fans wohl doch erwartet, nachdem van Gaal nach dem DFB-Pokal-Finale von einem „erwarteten Ergebnis“ gesprochen hatte. Ein klares 2:0 für Inter, obwohl die Münchener wesentlich mehr Ballbesitz hatten. Wie zu van Gaals Anfängen: Viel besser gespielt als der Gegner, aber trotzdem verloren. Braucht das Starteam nächste Saison wieder eine Hinrunde, um in Form zu kommen?

Hoffnung für die Fans gibt es aber trotzdem: Zwar „nur“ zwei Titel in dieser Saison, aber immerhin bleibt Ballzauberer Ribéry den Bayern erhalten. Mit ihm im Finale könnten es im nächsten Jahr vielleicht drei Titel werden.

Bleibt am Ende nur noch die Frage offen, was wohl mit dem ganzen Preisgeld anzufangen ist. Wie wäre es mit einer Nasen-OP für Meistermacher Louis van Gaal? Dann hätte Fernseh-Deutschland auch was von den Erfolgen.

 


Besucher:007453



Login


Benutzername:


Password:




Achtung: Neue Busverbindungen

Bitte beachten Sie die kurzfristigen Änderungen in/aus Richtung Betzdorf... mehr



Jahresterminplan

Jahresterminplan20190104.pdf


Oberstufe 2019/2020

Die Anmeldung für die Oberstufe ist vom 4. bis zum 28. Februar 2019 möglich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin im Sekretariat (02662/969860)!



Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



BELF Marienstatt

Herzliche Einladung zum nächsten "lokalen Treffen" des Benediktinischen Elternforums am 29.01.2019 im Katholischen Pfarrhof, Hachenburg.





Ehemaligenturnier

Herzliche Einladung zum traditionellen Fußballturnier der Ehemaligen am Sa, 16.03.2019!

Nähere Information (Anmeldung, Ablauf) zum Download:


Einladung-Ehemaligenturnier.pdf


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage, etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.

 



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:26556449