HomepageInfos für den SchulalltagEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinAufgaben und ZieleAnsprechpartnerSozialfondsAktuelles aus dem Förderverein"Gymnasium im Dialog"Ehemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Aktuelle Informationen aus dem Förderverein

Mitgliederversammlung 2017

 

Am 28. März 2017 fand die diesjährige Mitgliederversammlung unseres Fördervereins statt.

Erfreulich ist, dass wir im letzten Schuljahr wieder etwa 25 neue Mitglieder gewinnen konnten, sodass der Verein gegenwärtig knapp 300 Mitglieder zählt. Von den Eltern unserer etwa 800 Schülerinnen und Schüler sind etwa 200 im Förderverein vertreten. Berücksichtigt man, dass viele Eltern mehr als ein Kind an der Schule haben, sind trotz der Neuzugänge immer noch deutlich weniger als die Hälfte unserer Schülerinnen und Schüler im Förderverein abgebildet. Diesen Anteil gilt es auch in Zukunft ständig weiter zu erhöhen. Wir sind auf Mitgliedsbeiträge und Spenden mehr denn je angewiesen, um ein solides Fundament an Fördermitteln zu erhalten. Aber auch die Gewinnung neuer Mitglieder aus den Reihen der Ehemaligen bleibt für uns ein wichtiges Anliegen.

Bei verschiedenen Schulveranstaltungen z.B. bei den Elternsprechtagen, haben wir auf unser Engagement hingewiesen und werden dies auch in Zukunft immer wieder tun. Der Kontakt zum Lehrerkollegium wird durch den regelmäßigen Besuch der Gesamtkonferenzen durch ein Vorstandsmitglied gepflegt.

 

Auch die Ehemaligen haben wir bei unserer Werbung im Blick. Gemeinsam mit der Schulleitung möchten wir die Ehemaligenarbeit beständig ausbauen. Wir haben auch in Zukunft vor, jedes Jahr eine Ehemaligenveranstaltung zu organisieren und durchzuführen, was erstmalig 2008 erfolgte. Die „jüngsten“ Ehemaligen sprechen wir auf der Abiturfeier an.

 

Im Jahr 2016 konnte der Förderverein insgesamt durch zahlreiche z.T. erhebliche Spenden mehr als 42.000 Euro zur Unterstützung der Arbeit der Schule zur Verfügung stellen. Die Gelder flossen in die Bereiche Theater, Musik und Sport ebenso wie in spezielle Unterrichtsformen, einzelne Fachbereiche – insbesondere in den Fachbereich Physik zur Anschaffung von Geräten- sowie die Bibliothek. Außerdem gaben wir wie nun bereits seit ein paar Jahren Gelder in die Förderung von Programmen und Arbeitsgemeinschaften im Rahmen von G8GTS. Einen sehr breiten Raum nimmt weiterhin die Unterstützung von Fahrten ein, bei denen unsere Schülerinnen und Schülern ihren Horizont erweitern können. Hierzu zählen die Austauschprogramme ebenso wie der Besuch der Tage der Physik und Mathematik an der Technischen Universität in Kaiserslautern, Theater- und Konzertfahrten sowie das SV-Seminar.

Für das Jahr 2017 stellt der Förderverein voraussichtlich mehr als 36.000 Euro zur Unterstützung schulischer Maßnahmen bereit. Wir hoffen sehr, das breitgefächerte Angebot unserer Schule auch weiterhin im gewohnten Umfang unterstützen zu können. Hierbei ist es uns ganz besonders wichtig sicherzustellen, dass alle Schülerinnen und Schüler, unabhängig von ihren finanziellen Möglichkeiten, in den Genuss dieses Angebots kommen können. Daher ist uns auch der sogenannte Sozialfonds, über den künftig auch unter bestimmten Umständen eine Förderung des Mittagessens möglich ist, ein wichtiges Anliegen.

 

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung und bedanken uns an dieser Stelle einmal mehr ganz besonders bei unseren Mitgliedern und Spendern für ihre großzügigen Beiträge.

 

Die Fördergelder verteilen sich in diesem Jahr wie folgt:


Verwendung der Vereinsmittel 2017

Austausch St. Petersburg 1.500 € 
Austausch Pécs 1.500 € 
Taize-Fahrt 750 € 
SV Seminar 2.300 € 
SV-Anschaffungen 100 € 
Theater- und Konzertfahrten 1.000 € 
Tage d. Physik / Mathematik 1.000 € 
"Sozialfonds" 2.000 € 
"Sozialfonds Mittagessen" 2.000 € 
Schulbibliothek 600 € 
Begegnungstage der 5. Klassen 850 € 
Offener Unterricht 400 € 
Fachbereich Französisch 450 € 
Fachbereich Latein 1.800 € 
Fachbereich Englisch 200 € 
Fachbereich Chemie 8.000 € 
Fachbereich NaWi 340 € 
Fachbereich Religion 200 € 
Fachbereich Mathematik 260 € 
Elterninfo "Kinder im Netz" 200 € 
Preise / Wettbewerbe 800 € 
G8GTS 1.500 € 
Förderung Erkennung Dyskalkulie/LRS 5. Klassen 550 € 
Schulseelsorge/Liedermappen 2.400 € 
Schulaquarium 400 € 
Schulterrarium 150 € 
Schulsanitätsdienst 600 € 
Theater-AG 500 € 
Elektronik-AG 300 € 
Geocaching-AG 250 € 
Handarbeits-AG 280 € 
Vorführung Brandbekämpfung 140 € 
Digitales Klassenzimmer 2.650 € 
Schaukasten Schülerinfo 700 € 
Abi-Gedächtnisfolie 2017 120 € 
Insgesamt 36.790 € 

Ganz besonders sei an dieser Stelle nochmals auf Möglichkeiten der Förderung bei sozialen Härtefällen und der Unterstützung bedürftiger Schülerinnen und Schüler durch unseren Sozialfond hingewiesen. Hierunter fällt auch die finanzielle Unterstützung Einzelner beispielsweise bei Klassenausflügen oder anderen kostenpflichtigen Veranstaltungen im Klassenverband. Auch eine Förderung des Mittagessens ist hierüber unter bestimmten Umständen möglich. Im Bedarfsfall oder auch bei Fragen hierzu mögen sich betroffene Eltern bitte vertrauensvoll an Herrn Pulfrich wenden, der die Angelegenheiten absolut diskret behandeln wird.

 

Dr. Frank Grieß

Vorsitzender des Fördervereins



Login


Benutzername:


Password:




Achtung: Neue Busverbindungen

Bitte beachten Sie die kurzfristigen Änderungen in/aus Richtung Betzdorf... mehr



Jahresterminplan

Jahresterminplan20190104.pdf


Oberstufe 2019/2020

Die Anmeldung für die Oberstufe ist vom 4. bis zum 28. Februar 2019 möglich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin im Sekretariat (02662/969860)!



Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



BELF Marienstatt

Herzliche Einladung zum nächsten "lokalen Treffen" des Benediktinischen Elternforums am 29.01.2019 im Katholischen Pfarrhof, Hachenburg.





Ehemaligenturnier

Herzliche Einladung zum traditionellen Fußballturnier der Ehemaligen am Sa, 16.03.2019!

Nähere Information (Anmeldung, Ablauf) zum Download:


Einladung-Ehemaligenturnier.pdf


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage, etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.

 



Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:26566264