HomepageInfos für den SchulalltagMarienstatt aktuellSchulbuchausleiheSchulbibliothek"Dienstags in der Bibi"Schulbus-VerbindungenVerkehr - Parken - SicherheitStundentaktOberstufeIT-NutzungHausordnungSchulordnungEreignisse im SchuljahrSchulgemeinschaftSchulprofilArbeitsgemeinschaftenSchülerzeitung "Panoptikum"SchülervertretungSchulelternbeiratBenediktin. SchulnetzwerkFördervereinEhemalige MarienstatterPresseFotogalerienArchiv der Schuljahre


Sozialfonds

Der Förderverein unterstützt alljährlich Schüler und Schülerinnen, deren Eltern Schwierigkeiten bei der Finanzierung außerunterrichtlicher Aktivitäten, z.B. Schulfahrten, Wandertage, etc., haben.

Der Ansprechpartner für diesen Fonds ist Herr Pulfrich, den sie gerne mit marienstatt[a]pulfrich.com kontaktieren können.

Alle Anfragen werden streng vertraulich behandelt.




Das Private Gymnasium Marienstatt ist Mitglied in der Vereinigung katholischer Schulen in Ordenstradition (ODIV – Ordensdirektoren-vereinigung).


Unsere Schulbibliothek


Aktuelle Informationen aus der Bibi

Bücherspenden willkommen!

Wir freuen uns immer über gut erhaltene, möglichst aktuelle Bücher aus Nichtraucherhaushalten, besonders über Kinderbücher und Romane, gerne auch Hörbücher. Bitte melden Sie größere Bücherspenden vorher bei uns oder im Sekretariat an.

 

Empfehlungen

Am Tag der offenen Tür und am Elternsprechtag bieten wir jedes Jahr gut erhaltene Bücher (Romane, Krimis, Kinderbücher und Sachliteratur) auf unserem Bücherbasar an. Von den Einnahmen finanzieren wir Neuanschaffungen und unterstützen die jeweilige Abi-Aktion.

 

Auf unserem Themen-Regal findet ihr immer eine besondere Auswahl an Büchern, die von den Leselust-AG`s ausgewählt wurden, oder aktuelle Neuanschaffungen.

 

Hier kann man die Listen einsehen und downlaoden, in denen die ab 2013 für unsere Bibi neu erworbenen Bücher und Medien aus den verschiedenen Bereichen zusammengestellt sind. Herzliche Einladung zur regen Nutzung.

 

Euer Bibi-Team


Bibi-Downloads

20190107_Neue_Buecher_2018.pdf
20180115_Neue_Buecher_2017.pdf
20170118_Neue_Buecher_2016.pdf
20151211_Neue_Buecher_2015.pdf
20140908_Neue_Buecher_2014.pdf
20131220_Neue_Buecher_2013.pdf


Lesechampion 2018



Unsere neue Rekordhalterin heißt

 

Dilara Meyer (6A)

 

Sie hat die stolze Zahl von 48 Büchern im letzten Jahr gelesen.

Begleitet von ihrem Klassenlehrer Dominik Brenner wurde sie mit einer Urkunde vom Bibi-Team (vertreten durch Fr. Marquardt) ausgezeichnet und erhielt einen Gutschein für die Buchhandlung Marienstatt.

Wir gratulieren Dilara ganz herzlich und sind gespannt, wer der nächste Lesechampion wird.



Bücher des Monats

Fräulein Smillas Gespür für Schnee

von Peter Hoeg

Im Kopenhagener Hafenviertel stürzt ein Junge vom Dach eines Lagerhauses. Todesursache laut Polizeibericht: ein Unfall. Smilla Jaspersen, die im selben Haus wohnt wie der Junge, sieht das anders und stellt ihre eigenen Nachforschungen an.

 

Karneval der Tiere

von Roger Willemsen

Roger Willemsen hat den Klassiker Karneval der Tiere neu für uns entdeckt und führt mit Witz, Esprit und pikantem Leichtsinn durch die 14 Stücke von Saint-Saens. Von Volker Kriegel très charmant und mit feinem Strich illustriert.





Unser Bibliotheksangebot

Neben mehr als 14.000 Büchern findet ihr in der Bibliothek

  • ein umfangreiches Hörbuchangebot, das ständig erweitert und aktualisiert wird,
  • zahlreiche (Fach-)Zeitschriften
  • vier Rechner im Schulnetzwerk MNS+, natürlich mit Internetanschluss
  • einen Schachtisch und etliche Zusatzbretter
  • einen Recherche-Rechner für Bibliotheken, genannt OPAC (Online Public Access Catalog), auf dem alle Bücher, Informationsmaterialien und wichtige Zeitschriftenartikel erfasst sind, die ihr in der Bibliothek finden könnt.

 

Der Bestand der Schulbibliothek ist nach "Allgemeinen Systematik für öffentliche Bibliotheken" mit einer Spezialisierung auf Schulbibliotheken in Rheinland-Pfalz und einigen auf unsere Schulbibliothek abgestimmte Abwandlungen sortiert.

So findet ihr in unserer Schulbibliothek einen Info-Bereich mit den wichtigsten Nachschlagewerken, die Info-Theke, an der euch eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter bei Fragen gerne persönlich weiterhilft, Gruppenarbeitstische, bequeme Sitzkissen für ungestörtes Schmökern und auf Nachfrage könnt ihr euch einen tragbaren CD-Player zum „Hören in der Bibi“ ausleihen.

 

Seit neuestem gibt es zwei Leselust-AG`s, die in regelmäßigen Abständen Literatur zu bestimmten Themen aussuchen. Diese Bücher werden auf dem „Thementisch“ und dem „Themenregal“ präsentiert.

Alle Oberstufenschüler haben die Möglichkeit, in der Schulbibliothek nicht vorhandene Fachliteratur per Fernleihe zu bestellen. Dieses Angebot richtet sich besonders an MSS-Schüler, die spezielle Literatur für ihre Facharbeit oder BLL suchen. Fragen dazu beantworten euch gerne die MitarbeiterInnen an der Theke.

 

Listen mit den in den letzten Jahren für unsere Bibi neu erworbenen Büchern und Medien aus verschiedenen Bereichen kann man auf der Homepage ebenfalls einsehen und downloaden.





Öffnungszeiten der Bibi

Montag, Mittwoch und Donnerstag:

8.00 bis 14.45 Uhr

 

Dienstag

8.00 Uhr - 15.30 Uhr

 

Freitag (gerade KW):

8.00 bis 12.30 Uhr

 

Freitag (ungerade KW):

8.00 bis 12.00 Uhr

 

 

 

Betreuung durch das "Bibi-Team":

 

Katja Helmer, Melanie Kämpf,
Maria Marquardt, Annette Schäfer,
Andrea Weidenfeller , Angelika Hölzemann (Fernleihe)
und Gerd Wörsdörfer (Vertretung).


Wer ist in der Bibi wann für euch da?

20150907_Bibi-Plan_2015-16.pdf

Euer "Bibi-Team" im Porträt









Informationen zur Fernleihe

Über die Fernleihe werden Medien von der Landesbibliothek Koblenz an unsere Schulbibliothek geliefert. Hier einige kurze Informationen für diejenigen, die dieses Angebot in Anspruch nehmen möchten:

Sollten Bücher, DVDs oder andere Schriften für Facharbeiten oder unterrichtsergänzende Informationen benötigt werden, können die gewünschten Artikel über das Sekretariat II unserer Schule bestellt werden. Hierzu benötige ich möglichst genaue Angaben zu den gewünschten Medien: ISBN, Autor, Titel, Verlag …

 

Wie hoch sind die anfallenden Kosten?

Alle Medien, die in der Landesbibliothek Koblenz vorrätig sind und an unsere Schulbibliothek geliefert werden, sind kostenlos. Es fallen lediglich Portokosten für die Rücksendung an. Für Medien, die aus einer anderen Bibliothek besorgt werden müssen, weil sie in Koblenz nicht vorrätig sind, müssen zusätzlich zu den Portokosten pro Buch oder DVD o. ä. 1,50 € Gebühren bezahlt werden.

Bestellungen für die Fernleihe nehme ich täglich vormittags bis 12.00 Uhr im Sekretariat II entgegen. Für Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Angelika Hölzemann

Sekretariat



Besucher:018338



+++ Neue Stundenpläne (gültig ab Montag, 18.02.19) in den Login-Bereichen +++

Login


Benutzername:


Password:




WebUntis

Weiterleitung zu WebUntis.

Diese neue (auch als App verfügbare) Form des digitalen Stundenplans ist zunächst für das Kollegium verfügbar und wird nach einer Testphase auch für die Eltern und Schüler eingeführt.



Jahresterminplan

Jahresterminplan20190123.pdf


Oberstufe 2019/2020

Die Anmeldung für die Oberstufe ist vom 4. bis zum 28. Februar 2019 möglich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin im Sekretariat (02662/969860)!



BELF Marienstatt

Herzliche Einladung zum nächsten "lokalen Treffen" des Benediktinischen Elternforums am 12.03.2019 im Katholischen Pfarrhof, Salzgasse 11, Hachenburg.





Mensa

Hier finden Sie den aktuellen Speiseplan und weitere Informationen zur Mensa.

Mit folgendem Link gelangen Sie zum Abrechnungssystem Meal-o.



Ehemaligenturnier

Herzliche Einladung zum traditionellen Fußballturnier der Ehemaligen am Sa, 16.03.2019!

Nähere Information (Anmeldung, Ablauf) zum Download:


Einladung-Ehemaligenturnier.pdf


Marienstatt bleibt bunt

Das Schullogo des Gymnasiums Marienstatt zeigt ein graues Quadrat und zwei geschwungene Linien, die über die Grenzen dieses Quadrats hinausgehen. Diese, so Abt Andreas, sollen das Schulmotto symbolisieren: „Über die Grenzen bloßen Wissens hi-naus.“ Gerade in Zeiten von Social Media, Fake News und „Alternativen Fakten“ lohnt es sich, dass wir als Schulgemeinschaft uns der Bedeutung dieses Mottos noch einmal bewusst werden. mehr



Besucher:26993195