Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK
Sekretariat: 02662 / 9 69 86-0
Loginbutton Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden
Abbrechen
Suchbutton Suche
Schulsozialarbeit und Schulseelsorge

Eure Kontakte


Claudia Basso-Krieger, Bs

Schulseelsorge
Kontakt

Christian Pulfrich, Pu

Schulseelsorge
Kontakt

Alexandra Cäsar, Cä

Schulseelsorge
Kontakt

Elgin Justen

Schulsozialarbeit
Kontakt

Pater Benedikt Michels, Bd

Schulseelsorge
Kontakt

Schulsozialarbeit

(in Kooperation mit der Caritas)

Direkter Weg ­► Dienstag und Donnerstag in der Mensa, der Spiele-AG und im Sprechzimmer A 108

Indirekter Weg ­­► 02662-96986-142 (Anrufbeantworter vorhanden) ►Mail klicke auf Kontakt unter meinem Bild

Schulseelsorge

Direkter Weg ► nach dem Unterricht, auf dem Pausenhof oder über´s Lehrerzimmer

Indirekter Weg ►Mail klicke auf Kontakt unter meinem Bild


Katrin Weyand, Wd

Schulseelsorge
Kontakt

Liebe Schüler/innen, wir sind gerne für Euch da -

liebe Eltern sprechen Sie uns an!

Oftmals hilft schon ein kurzer Impuls,

damit es wieder besser und leichter vorwärts geht.

Wichtig ist – die Gesprächsinhalte unterliegen der Schweigepflicht!

Unsere Anliegen und Aktivitäten

Wir wollen Schüler/innen, Eltern sowie Lehrer/innen unterstützen und das Mitein­ander stärken, damit die Schulzeit zu einer guten und wertvollen Zeit wird.

Wir versuchen, Euch und Ihnen, bei Fragen rund um die Themen Probleme in der Schule, Sorgen in der Familie, Ärger in der Klasse oder mit Freunden sowie Stress beim Lernen oder im Schulalltag zu helfen und gemeinsam Lösungen zu finden. Dies geschieht

  • individuell in Form von Gesprächen zu den angegebenen Sprechzeiten, spontan auf dem Schulhof, in der Mensa, im Lehrerzimmer, gerne aber auch per Mail oder Telefon (siehe Kontaktdaten),
  • im Schullalltag bei der gemeinsamen Lösung von Klassenproblemen oder Streitigkeiten,
  • in Gemeinschaft in Form von regelmäßigenGottesdiensten, bei den „Tagen der Orientierung“ der 8. Klassen und dem Stufentag der MSS10 sowie bei „Events“ wie der Taizé-Fahrt, Kirchen-/ Katholikentagen oder den Internatio­na­len Treffen der Benedik­ti­ni­schen Jugend,
  • für Eltern durch Beratungsgespräche sowie, bei Bedarf, Hilfe bei Antrags­stellungen (z.B. BuT, Mensaverpflegung) und durch mögliche direkte Weitervermittlung zu Beratungs­stellen der Caritas, Kontaktherstellung zu psycholo­gi­schen Diensten, Praxen und anderen Institutionen.

 

Begegnungen außerhalb der Schule - unser Fahrtenangebot

Tage der Orientierung

Die Tage der Orientierung finden alljährlich im Frühjahr im Karlsheim in Kirchähr statt. Sie werden vom Team unserer Schulseelsorge und Schulsozialarbeit vorbereitet und durchgeführt.

Taizé

Seit zehn Jahren fahren Oberstufenschüler/innen in der ersten Woche nach den Sommerferien nach Taizé. Die Zahl der Anmeldungen schwankt, das Fazit nach jeder Fahrt ist konstant: Die Schüler sind fasziniert.

Demnächst

06.12.19 – Annakapelle

Philosophie-Vortrag

Rede- und Meinungsfreiheit – ein Vortrag von Herrn Prof. Schönecker

06.12.19 – Mensa

Oberstufenball

07.12.19 – Uni Kaiserslautern

Tag der Physik

Teilnahme am Tag der Physik der Technischen Universität Kaiserslautern

12.12.19 – Marienstatt

Berufsinformation 11

nach oben