Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK
Sekretariat: 02662 / 9 69 86-0

Digitales Lernen

Marienstatter Gymnasium stellt die Weichen für das digitale Lernen

Seit Mai 2019 treibt der Digitalpakt Schule bundesweit mit einem Volumen von fünf Milliarden Euro die Digitalisierung des deutschen Bildungswesens voran. In diesem Prozess wirkt die Corona-Pandemie als Beschleuniger, da seit den Schulschließungen im ersten Lockdown die Bildungseinrichtungen das Homeschooling zu gestalten haben und hierbei auf die digitale Infrastruktur angewiesen sind.

Auch das Private Gymnasium Marienstatt hat den Prozess der Umsetzung des Digitalpakts frühzeitig angestoßen und diesbezüglich schon Einiges erreicht. Neben zahlreichen Smartboards und Beamern in allen Unterrichtsräumen konnten Tablet-Klassensätze angeschafft werden und auch verfügt das Schulgebäude nun über eine lückenlose WLAN-Ausleuchtung.

Um die Technik künftig zu warten und den Nutzern bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, wurde in Marienstatt ein Digitalisierungsteam installiert, das durch zwei regionale IT-Dienstleister unterstützt wird. Doch die technische Ausstattung bildet nur den Grundstein der Digitalisierung, denn das digitale Lernen steht für die Schülerinnen und Schüler ganz klar im Fokus. Um den Lernenden dabei Hilfestellungen gewährleisten zu können, wurde ein Medienkonzept entworfen. Dieses legt u.a. einen Schwerpunkt auf die Reflexion des Umgangs mit den digitalen Medien sowie auf die Perspektiven einer vernünftigen digitalen Entwicklung.

Konkrete Anwendung finden die neuen Medien z.B. durch die Nutzung der Lernplattform Moodle als zentrales Instrument des Fernunterrichts und zur Ergänzung des Präsenzunterrichts. In den bei Moodle zur Verfügung gestellten Kursräumen werden verschiedene Arbeitsmaterialien bereitgestellt sowie Lernaktivitäten für die Schülerinnen und Schüler angestoßen. Dies beinhaltet z.B. aktivierende Lernvideos zum Selbststudium, aber auch Aufgaben in Form von Apps oder in konventioneller Form mit vielfältigen Feedbackmöglichkeiten. Moodle kann als Kommunikationsplattform zum kooperativen Lernen genutzt werden und bietet einen sicheren Raum, um mit dem Programm Big Blue Button Unterricht in Form von Videokonferenzen stattfinden zu lassen. Zudem können die Kinder und Jugendlichen aus heterogenen Lerngruppen individuell gefördert und gefordert werden. Neben Moodle kommt das Programm WebUntis zum Einsatz, das neben den schulischen Mailadressen die Organisation des Schulalltags vereinfacht und die Grundlage für eine gelingende Kommunikation zwischen dem Lehrpersonal sowie der Schüler- und Elternschaft bietet.  Darüber hinaus werden in den unterschiedlichen Fächern erprobte Bildungs-Apps genutzt, die das bisherige analoge schulische Arbeiten ergänzen und bereichern. Als Beispiel sei hier die Anton-App genannt, die den Schülerinnen und Schülern beim eigenverantwortlichen Lernen an verschiedenen digitalen Endgeräten ein vielseitiges Angebot an mathematischen Aufgaben oder auch Rechtschreib-, Grammatik- und Zeichensetzungsübungen zur Verfügung stellt. Durch die direkte Rückmeldung, ob eine Aufgabe richtig oder falsch gelöst wurde, und weitere Hilfen und Erklärungen kann jeder Lernende seinen weiteren Lernprozess selbst gestalten. Im Lateinunterricht ermöglicht die Software Navigium den Lernenden auf umfangreiche Art und Weise, Vokabeln und Grammatik zu lernen und zu vertiefen.

Wichtig ist, die Digitalisierung als Prozess zu betrachten, den es ständig weiterzuentwickeln gilt. Das Marienstatter Gymnasium ist dafür nun gut vorbereitet und hat in vielerlei Hinsicht die Weichen für das digitale Lernen im 21. Jahrhundert gestellt.

 

Termine

Demnächst

19.04.21 – Marienstatt

Tage der Orientierung 8b müssen leider entfallen

21.04.21 – Marienstatt

Zeugniskonferenz 12

21.04.21 – Marienstatt

Tage der Orientierung 8c müssen leider entfallen

22.04.21 – Marienstatt

GK III ?

nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Impressum