Sekretariat: 02662 / 9 69 86-0

Willkommen 86 neue Sextaner!

Am Privaten Gymnasium Marienstatt werden besondere Ereignisse mit einem Gottesdienst gefeiert. Dies war auch am Dienstag, den 06. September 2022, der Fall, als die Marienstatter Schulgemeinschaft 86 neue Sextaner feierlich willkommen hieß. Die beiden Religionslehrer Karin Jäkel und Martin Kläsner verglichen in ihrer Ansprache die anstehende Schulzeit in Marienstatt mit dem Heranwachsen eines Samenkorns anhand des Gleichnisses vom Wachsen, wie es in der Bibel von Jesus erzählt wird.  Dabei sei es wichtig, dass der Samen eines jeden Kindes im Rahmen der neuen Klassengemeinschaft (an)wachse und sich bis zum Abitur individuell entfalte. Wie eine Pflanze Wasser, Dünger, eine Rankhilfe etc. zum Wachsen benötige, so bedürften die neuen Fünftklässler neben kognitiven und sozialen Herausforderungen auch die Hilfe der Elternhäuser und Lehrerschaft, betonten die Religionslehrer. Ganz bedeutsam sei dabei ein guter Nährboden in Form eines angenehmen Lernklimas und eine tragfähige Klassengemeinschaft, um den Stürmen und Unwettern in Form von Streit, Problemen und vielleicht schulischen Niederlagen standhalten zu können.

Nach der Segnung fanden sich die neuen Fünftklässler mit ihren Eltern und Verwandten in der Mensa ein, wo Schulleiter Andreas Wiemann-Stuckenhoff das Wort an die Anwesenden richtete. Für die nächsten neun Jahre wünschte er den Neuen spannende und ereignisreiche Schuljahre, die auch im Rückblick, so hoffe er, als eine schöne Lebensphase in Erinnerung blieben.  Auch Pater Martin als neuer Administrator der Abtei empfing die Sextaner und deren Familien herzlich und betonte das Außergewöhnliche dieses Ortes, der durch das im Tal an der Nister ansässige Mönchtum ein Ort des christlich gelebten Humanismus darstelle. Nach weiteren Begrüßungsworten durch die Orientierungsstufenleiterinnen Anke Kölzer und Katy Rosinski fanden sich die Fünftklässler in ihren Klassen zusammen und bezogen mit ihren Klassenlehrern (5a: Steffen Wolf und Sarah Mies; 5b: Dominik Brenner und Melanie Auth; 5c: Tobias Hünermann und Viktoria Gruber) ihre Klassenräume. Dort werden sie die nächsten Schultage gemeinsam verbringen, sich kennenlernen und mit zahlreichen guten Tipps ausgestattet. Den Höhepunkt bilden dann einer Tradition zur Folge die Medien- und Klassenleitertage in der zweiten Schulwoche, an denen das Marienstatter Digitalisierungsteam die Grundlagen für den Umgang mit den neuen Medien legt.

 

Termine

Demnächst

27.09.22 – Marienstatt

Hadamar 12

27.09.22 – Marienstatt

Suchtprävention 6a

27.09.22 – Annakapelle, 19.30 Uhr

SEB-Wahl

28.09.22 – Marienstatt

Suchtprävention 6b,c

FSJ 2022/23

nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Impressum