Sekretariat: 02662 / 9 69 86-0

Exkursion ins Arithmeum

Was ist das Arithmeum?

Diese Frage wurde uns bei der Exkursion am 20.12.22 gleich zu Beginn der Führung im Arithmeum, dem der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn zugehörigen Museum, gestellt. Klar, es hatte etwas mit Mathematik im weitesten Sinne zu tun, sonst wären wir als Mathematik-LK nicht hier. Aber genau genommen handelte es sich um ein „Rechenmaschinenmuseum“* und Mathematik ist bekanntlich dann doch „etwas“ mehr als bloßes Rechnen.

Was zunächst doch eher staubig und trocken erschien, entpuppte beim genaueren Hinsehen und Hinhören als Teil der Vorgeschichte der modernen, digitalen Werkzeuge, die uns dankenswerterweise auch ganz viel (Rechen)Arbeit abnehmen.

Vorgeschichte des iPads

Ohne die Geschichte der Hilfsmittel und Maschinen der vergangen 6000 Jahre, die man hier im Arithmeum zu sehen bekommt, könnten wir heute keine Computer Aufgaben erledigen lassen, die uns zu lästig sind. Ohne aufwendigen Apparate, an denen mancher Erfinder mehr als sein halbes Leben getüfftelt hatte, würden wir heute keine handlichen Smartphones und Tablets nutzen können.

In der Führung streiften wir also durch die Jahrtausende und Jahrhunderte – immer begleitet von bunten geometrischen Kunstwerken an den Wänden.

Auf der obersten Etage lernten wir etwas über die Anfänge des Rechnens mit Steinen und Schnüren. Wir wurden am Rechentisch, den Kaufleute schon vor Christi Geburt benutzten, davor gewarnt, uns „über den Tisch“ ziehen zu lassen.  

Auf der Etage des 17. Jahrhundert präsentierte sich uns die erste vollautomatische Rechenmaschine von Schickard (Zweispezies-Rechenmaschine). Schnell wurde klar, dass viele der Ausstellungsstücke früher nicht nur die Funktion hatten, dem Besitzer Rechenarbeit abzunehmen. Die teuren, kunstvollen Maschinen sollten auch andere mächtig beeindrucken – fast so wie manches schicke Smartphone und Tablet heute.

Selbst probieren

Zum Abschluss gab es auf der „Etage der heutigen Rechenmaschinen“ dann einen Einblick in die Welt der Woofer, Computerchips und Prozessoren. Und wir konnten endlich selbst einige der alten Rechenmaschinen ausprobieren oder uns an Logikpuzzles versuchen.

Du bist neugierig darauf, mehr zu erfahren? Dann können wir dir die Website des Arithmeums empfehlen.

Du findest das alles nicht so interessant? Dann können wir dir leider nicht helfen...


*Arithmeum = Arithmetik (Kunst des Rechnens) + Museum

Demnächst

30.01.23 – Marienstatt

Studientag mit Gesamtkonferenz II

31.01.23 – Marienstatt

Anmeldung künftige 5

31.01.23 – Marienstatt

Empfangsgottesdienst und Zeugnisausgabe 11; freiw. Zurücktreten 11-12

01.02.23 – Marienstatt

Sucht- und Verkehrsprävention 10

FSJ 2022/23

nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Impressum