Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.Mehr lesen

OK
Sekretariat: 02662 / 9 69 86-0
Loginbutton Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Anmelden
Abbrechen
Suchbutton Suche
Willkommen in Marienstatt
Staatlich anerkannte Privatschule in Trägerschaft der Zisterzienserabtei
Zisterzienser machen Schule
Die ersten Zisterzienser haben sich in Tallage und Bodennähe begeben, um ihre Kirche und ihr Kloster zu bauen. Dem Komplex der Abtei Marienstatt gliedert sich unser Gymnasium an, das Tag für Tag Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit bietet, heute für morgen zu lernen.
+ mehr
Schulseelsorge und Schulsozialarbeit
Seit vielen Jahren schätzen wir uns glücklich, ausgebildete Schulseelsorger/innen in den Reihen unseres Kollegiums zu wissen, die stets offene Ohren für die Schüler/innen haben. Eine Schulsozialarbeiterin in Kooperation mit der Caritas ergänzt dieses Team und eröffnet Anknüpfungspunkte für ein breites Beratungsnetzwerk.
+ mehr
Sprachen mit Profil
Damit die Welt kein Buch mit sieben Siegeln wird, ist die Kenntnis vieler Sprachen nötig und gleich drei davon lernt jede/r Schüler/in in Marienstatt: Englisch, Latein, Französisch oder (Alt)Griechisch.
+ mehr
Wegweiser Hilfe
Was kann ich tun, wenn ein/e Mitschüler/in in der WhatsApp-Gruppe zur Zielscheibe wird? Ich suche jemanden, der „neutral“ ist und den Streit mit meinem/meiner Freund/in schlichtet. Unser „Wegweiser Hilfe“ soll allen Schüler/innen und Eltern zeigen, wo „im Hause“ Hilfe vorhanden ist.
+ mehr
Menschen begegnen
"Über die Grenzen reinen Wissens hinaus" wollen wir die Schüler/innen darin unterstützen, anderen Menschen offen und hilfsbereit zu begegnen. Die Gelegenheiten, die sich ihnen dazu bieten, sind vielfältig und reichen von der Abi-Aktion über die Patenschaft bis hin zum Sozialpraktikum.
+ mehr

Neues aus unserem Schulleben

Schüler feiern Bernhardstag mit Mönchen und Bischof: „Habt Mut, Schwestern und Brüder!“

Begegnungstage

In der zweiten Schulwoche lernen unsere neuen Schüler/innen der 5. Klasse Marienstatt und ihre Mitschüler/innen auf den...

+ mehr

Feierliche Einschulung

Den Schulstart unserer Neuankömmlinge in den 5. Klassen feierten wir zusmamenmit ihren Eltern, Familienangehörigen und Freunden...

+ mehr

Taizé-Fahrt der MSS

Die diesjährige Reise nach Taizé findet vom 10. bis 18. August 2019 statt.

+ mehr

Moodle und Co.

Mit dem heutigen Relaunch unserer Homepage wollen wir die Digitalisierung unserer Schule fortsetzen. Im Download-Bereich für...

+ mehr

Merkmale unserer Schule

Schule Plus

Ganztagsschule bedeutet in Marienstatt...

  • miteinander zu lernen und sich dabei gegenseitig zu unterstützen,
  • Gelerntes mit Unterstützung von Fachlehrer/innen zu üben und zu vertiefen,
  • Ruhepausen und gesunde Ernährung zu bekommen,
  • eigenen Interessen und Stärken nachgehen zu können.

+ MEHR

Kreativität altersübergreifend

Unsere Arbeitsgemeinschaften zeichnen sich aus ...

  • durch ihre Vielfalt für ein vernetztes Lernen von Kopf und Hand,
  • als Ort altersübergreifender Lernprozesse,
  • in ihre Rolle für die rhythmisierten Ganztagsschule,
  • im Grad der Vernetzung mit lokalen Vereinen und Institutionen sowie regionalen Verbänden.

Mittagessen - ausgezeichnet gesund

Unser Mensateam bereitet täglich das frische Essen direkt vor Ort mit saisonalen und regionalen Zutaten zu.

  • Vollküche
  • Tischgruppen statt Tablett
  • Qualitätssicherung - "Mensa mit 3 Sternen"
  • Nachhaltigkeit - Teilnahme am Programm KEEKS
  • Feedback - stetige Evaluation und Eltern- wie Schülerbeteiligung

Lernen am anderen Ort

Bei vielen Gelegenheiten werfen unsere Schüler Blicke aus dem Tal hinaus und unternehmen Schritte in nähere wie entferntere Orte, Städte und Metropolen.

Dabei lernen sie nicht nur "die Welt" und andere Menschen, sondern oft noch viel stärker sich untereinander besser kennen als es im Alltag der Schule möglich wäre. Zu einem kleinen Blick hinein in einige Momente des "Lernens am anderen Ort" möchten wir Sie einladen.

nach oben